Certified IFRS Accountant

Internationale Rechnungslegung verstehen und anwenden

D

Der Lehrgang Certified IFRS Accountant setzt seit über zehn Jahren den Standard in der IFRS-Ausbildung. Sie erwerben fundierte Kenntnisse der IFRS und ihrer Rahmenbedingungen in der EU. Sie sind in der Lage, IFRS-Einzel- und Konzernabschlüsse aufzustellen und zu analysieren und kennen wichtige Gestaltungsmöglichkeiten und Herausforderungen im Rahmen der IFRS-Rechnungslegung.

Ihre Vorteile

  • Erfahrenes Trainerteam aus Praxis und Wissenschaft
  • Laufende Fallstudienarbeit zur Vernetzung der Inhalte
  • Auswirkungen der neuen Rechnungslegungsnormen (IFRS 9, 15 & 16)

NEU: ausgewählte Seminartage jetzt auch einzeln buchbar!

IFRS Accounting - Anlagevermögen (2 Tage)
IFRS Accounting - Umsatzrealisierung (1 Tag)
IFRS Accounting - Personalthemen (1 Tag)
IFRS Accounting - Ertragsteuern (1 Tag)
IFRS Accounting - Finanzinstrumente (2 Tage)
IFRS Accounting - Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung (2 Tage) 

Stipendium

Für diesen Lehrgang vergibt die KPMG zwei Teilstipendien im Wert von 2.995 Euro. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier

Nächster Termin

Certified IFRS Accountant

08.07.2019 - 27.07.2019

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Alle Module im Überblick.

Certified IFRS Accountant

1 / 4 Modulen

Das Wichtigste zum Programm auf einen Blick.

Teilnehmerkreis

Dieser Lehrgang richtet sich an

  • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Mitarbeiter des Finanz-/Rechnungswesens von börsennotierten Unternehmen sowie Tochtergesellschaften solcher bzw. international tätiger Mutterunternehmen,
  • Führungskräfte des Finanz-/Rechnungswesens, die Ihre Unternehmen auf eine Rechnungslegung nach den IFRS umstellen wollen
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bilanzbuchhaltung, Controlling, Wirtschaftsprüfung oder Steuerberatung, die in ihrer täglichen Arbeit mit den IFRS konfrontiert sind,
  • Personen, die sich für weitere Aufgaben im internationalen Umfeld mit einer entsprechenden, anerkannten Ausbildung qualifizieren wollen.

Aufbau und Inhalte

Der Lehrgang besteht aus fünf Modulen zu insgesamt 15 Ausbildungstagen. Es werden alle Themenbereiche der IFRS abgedeckt und u.a. durch eine abschließende Fallstudie vernetzt.

Die einzelnen Module und ausgewählte Seminartage sind auch einzeln buchbar. Optional können auch zwei Vertiefungsmodule besucht werden:

Zur laufenden Aktualisierung des erworbenen Wissens kann weiterhin das jährlich stattfindende Praxisseminar IFRS-Update besucht werden.

Ziel

  • Als Absolvent des Lehrgangs Certifi ed IFRS Accountant
  • haben Sie fundierte Kenntnisse der IFRS und ihrer Rahmenbedingungen in der EU (u.a. Standard-Setting, Endorsement und Enforcement),
  • sind Sie in der Lage, IFRS-Einzel- und Konzernabschlüsse aufzustellen und zu analysieren,
  • kennen Sie die wichtigsten Gestaltungsmöglichkeiten und Herausforderungen im Rahmen der IFRSRechnungslegung,
  • verfügen Sie über einen Leitfaden zur Umsetzung der IFRS in Ihrem Unternehmen,
  • haben Sie das Rüstzeug, um auch bei zukünftigen Änderungen der maßgeblichen IFRS am Ball zu bleiben.

Diplom

Für den Erhalt des Diploms zum Certified IFRS Accountant müssen alle Module besucht und eine webbasierte, zweistündige Prüfung abgelegt werden.

 

Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang sind fundierte Rechnungswesen- und Englischkenntnisse.

Fachliche Leitung & Vortragende.

Certified IFRS Accountant

Preise exkl. 20% USt.

- 400 €

Certified IFRS Accountant
Sommer 2019

5.990
regulärer Preis
5.590
Mitgliederpreis
- 400 €

Certified IFRS Accountant
Linz 2019

5.990
regulärer Preis
5.590
Mitgliederpreis
- 400 €

Certified IFRS Accountant
Herbst 2019

5.990
regulärer Preis
5.590
Mitgliederpreis

Bildungsförderung

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Detaillierte Infos zu Förderungen finden Sie hier.

Welche Leistungen sind im Preis inkludiert?

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. 

Prüfungsgebühr

Nach dem Besuch aller Module des Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit, die Diplomprüfung zum Certified IFRS Accountant gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von EUR 690,- abzulegen. Nähere Informationen und die Termine finden Sie hier.

Stipendium

Für diesen Lehrgang bieten wir ein Stipendium an.

Teilnehmerstimmen.

Biberauer Franziska
Mag. Franziska Biberauer, MSc
Senior Managerin | Caleo Consulting GmbH
„In meiner beruflichen Tätigkeit als Consulterin im Bereich der Implementierung von Software-Lösungen zur Konzernabschlusserstellung und -berichterstattung fungiere ich vielfach als Schnittstelle zwischen Accounting und IT. Durch diesen Lehrgang erlangte ich neue Kompetenzen, um die inhaltlichen Anforderungen unserer Kunden im internationalen Umfeld detaillierter zu verstehen. Eine wesentliche Voraussetzung, um effiziente und weitgehend automatisierte Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln."

In Kooperation mit:

Meist gestellte Fragen.

Teamrabatte können gerne individuell mit unseren Programmmanagern besprochen werden.

Grundsätzlich ja, es besteht die Möglichkeit einzelne Module beispielsweise im Folgejahr nachzuholen, sofern das Programm zumindest einmal jährlich stattfindet.

Ja, Sie können beim jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter unverbindlich reservieren.

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Durch die Zertifizierung nach Ö-Cert und ISO 9001:2015 stellen wir eine österreichweite Anerkennung der Qualität und Transparenz unserer Lehrgänge und Seminare sicher. 

Neben den meist bundesländerspezifischen Förderungen existiert für Arbeitnehmer zusätzlich die Option, für die Dauer ihrer Fortbildung in Bildungskarenz oder -teilzeit zu gehen. Detaillierte Infos zu Förderungen und zu unseren aktuellen Stipendien finden Sie auf unserer Website.

Wir versenden die Rechnungen 2-3 Wochen vor Programm-/Konferenzstart. Unser Zahlungsziel sind 14 Tage und die Zahlung selbst sollte per Überweisung erfolgen. Wir haben momentan leider noch keinen Online-Shop mit Kreditkartenbezahlfunktion. Grundsätzlich sind auch Ratenzahlungen nach Vereinbarung möglich. Dazu kontaktieren Sie bitte den jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter.

Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Geschäftsbedingungen des Controller Instituts zur Kenntnis.
Wir bitten Sie, die Stornobedingungen zu berücksichtigen:

  • 30% Stornogebühr: Bei Stornierung 15 bis 6 Werktage vor Veranstaltungsbeginn.
  • 100% Stornogebühr: Bei Stornierung ab 5 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn.

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren: