IFRS-Accounting - Finanzinstrumente

Das Wichtigste zu ausgewählten Standards und praxisrelevante Fragestellungen

Ziel

Diese beiden Tage im Rahmen der Ausbildung zum Certified IFRS Accountant beschäftigen sich mit der Bilanzierung von Finanzinstrumenten. Mit der Einführung des IFRS 9 hat sich die Bilanzierung von Finanzinstrumenten grundlegend geändert. Dies betrifft nicht nur Banken, sondern auch alle anderen nach IFRS bilanzierenden Unternehmen. Die Themen rund um die Bilanzierung von Finanzinstrumenten werden umfassend behandelt. Im Rahmen von Mini-Cases, Case Studies sowie Diskussionen haben Sie die Gelegenheit, die Inhalte anzuwenden und praxisnahe Themen mit erfahrenen Experten zu diskutieren.

Hinweis

Es besteht die Möglichkeit, mehrere Seminartage aus der Reihe IFRS-Accounting zu vergünstigten Konditionen zu kombinieren:

Gebühr für 3 Tage: 1.990,- bzw. 1.890,-
Gebühr für 4 Tage: 2.290,- bzw. 2.090,-
Gebühr für 5 Tage: 2.490,- bzw. 2.290,-

Nächster Termin

Ort & Termin

2 Tage

30.10.2020, 09:00 - 17:00
31.10.2020, 09:00 - 17:00

roomz Vienna Prater
1020 Wien, Rothschildplatz 2

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Finanzinstrumente und Eigenkapital (IAS 32, 39 und IFRS 9)
    • Definition von Finanzinstrumenten
    • erstmaliger Ansatz von Finanzinstrumenten, insbesondere Anwendungsfragen zum Zeitpunkt des erstmaligen Ansatzes
    • Klassifizierung von Finanzinstrumenten, inkl. Anwendungsfragen zur Bestimmung des Geschäftsmodells, zum SPPI-Kriterium (Auswirkung von vertraglichen Besonderheiten) und zu eingebetteten Derivaten
    • Bewertung verschiedener Arten von Finanzinstrumenten abhängig von ihrer Klassifizierung inkl. praktischer Ermittlung der Werte, Modifikationen und der Effektivzinsmethode
    • Wertminderung von Finanzinstrumenten mit Fokus auf die Anwendung des allgemeinen ECL-Modells sowie Besonderheiten für kurzfristige Finanzinstrumente, wie Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
    • Ausbuchung von Finanzinstrumenten
    • Sicherungsbeziehungen: Cashflow Hedge, Fair Value Hedge und Net investment Hedge, sowie Anforderungen an die Dokumentation
  • Anhangangaben zu Finanzinstrumenten (IFRS 7)
  • Bewertung zum beizulegenden Zeitwert (IFRS 13): Ermittlung des beizulegenden Zeitwerts, Bestimmung des relevanten Marktes, Konzept „highest and best use“, Anhangangaben

Dieser Trainer trägt im Seminar vor.

IFRS-Accounting - Finanzinstrumente

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

30.10.2020 - 31.10.2020
Wien

1.590
regulärer Preis
1.490
Mitgliederpreis