Controllertag2023

Controllertag

Jahresforum für Controlling und Financial Leadership

29.02.24 - 01.03.24  2 Tage
Hotel Hilton Vienna Park
F

From Talking to Walking!
Gemeinsam das Controlling von morgen gestalten

Reicht das Erzählte oder zählt das Erreichte? Von „Wir wollen“ zu „Wir können“ ist es in vielen Unternehmen nicht nur ein weiter Weg, sondern auch einer, der nicht konsequent bis zum Ende gegangen wird. Warum gibt es so viele gute Ideen und innovative Ansätze, um Controlling zu transformieren und scheinbar so wenig offensichtlichen Fortschritt? Wir haben daher das Generalthema des Kongresses „From Talking to Walking!“ bewusst als Aufforderung formuliert, um auszudrücken, dass erfolgreiche Transformation im Unternehmen möglich – und auch notwendig – ist, um Unternehmen in eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft zu begleiten.

Teilnehmerkreis

  • Top-Manager:innen, Fach- und Führungskräfte aus Finance & Controlling,
  • Controlling- und Finanzverantwortliche
  • sowie Unternehmer und Geschäftsführer:innen


Teampakete

Sie wollen zu zweit oder mit mehreren Kolleg:innen zum Controllertag kommen? Bereits ab dem zweiten Ticket haben wir attraktive Teampakete für Sie. 


Hotelempfehlungen

Nächste Termine

Ort & Termin

2 Tage

29.02.2024, 13:00 - 22:30
01.03.2024, 08:45 - 13:30

Hotel Hilton Vienna Park
1030 Wien, Am Stadtpark 1

Route berechnen

Hot Topics.

Controllertag_2023

Erleben Sie als Teil der Controlling Community, wie prominente Unternehmen

  • die Finanzfunktion neu ausrichten
  • „Nachhaltig“ erfolgreich sind
  • Best Practices im Controlling umsetzen

Wir bieten am Controllertag 2024 wie jedes Jahr Unternehmen die Bühne, Erfolgsgeschichten vorzustellen und geben Ihnen damit die Gelegenheit, Neues kennenzulernen und sich zu vernetzen. 

Teilnehmer:innenstimmen.

Wegenstein_Karin
Karin Wegenstein
Leiterin des Masterstudiengangs Controlling & Business Intelligence | FH Wiener Neustadt
„Der Controllertag bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zur Vernetzung und Einblicke in die Themen, die Controller:innen und CFOs aktuell beschäftigen. Besonders spannend waren die Beiträge und Diskussionen zur Verantwortung der CFOs und Controller:innen hinsichtlich ökologischer Nachhaltigkeit. Auch Anregungen zur Planung in Krisenzeiten konnten direkt in die berufliche Praxis übertragen werden. Die Konferenz ist für Entscheidungsträger:innen im Controlling und Rechnungswesen eines der wichtigsten Vernetzungsevents in Österreich. Auch für Controller:innen im operativen Bereich sowie für Studierende der Felder Controlling & Finance ist diese Tagung eine Bereicherung."
Czerny_Reinhard
Reinhard Czerny
Finanzvorstand | Burgenland Energie AG
„Das Programm des Controllertages bot einen sehr gelungenen Querschnitt der Themen, die uns als Finanzer momentan bewegen. Vom Talente-Management über die Herausforderungen multipler, globaler, geo- und wirtschaftspolitischer Krisen bis hin zu den Dauerbrennern Digitalisierung und Sustainability. Ich kann die Teilnahme allen ans Herz legen, die als Fach- oder Führungskräfte im Controlling und Finanzbereich arbeiten und ihr Fachwissen regelmäßig, in komprimierter Form und praxisbezogen auf den neuesten Stand bringen wollen. Der Kontakt zu Fachkolleg:innen über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg, ist natürlich ein weiteres Asset des Controllertags."
Thurnher_Ralph
Ralph Thurnher
Leitung Konzerncontrolling | SPAR
„Den Controllertag würde ich weiterempfehlen, weil es eine vielseitige Veranstaltung mit interessanten Vorträgen ist, die motiviert, die Zukunft des Controllings im Unternehmen und in Österreich zu gestalten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich mit Kolleg:innen, Fachexpert:innen und Beratungsunternehmen in einem angenehmen Umfeld ungestört auszutauschen. Die Veranstaltung wurde durch Vorträge aufgelockert, die sich nicht nur ausschließlich auf Controlling-Themen fokussieren. Das Format ist aus meiner Sicht sehr gelungen. Gute Themenauswahl, kurz und prägnant in den Präsentationen mit starkem Praxisbezug und ganz viel Erfahrung an einem Ort.“
CTag_2022_Gonzalvez_Marta
Marta Gonzalvez
Business Process Owner for Controlling | UNIQA
„Ich konnte am 42. Controllertag News über die Entwicklungen in der Controlling Welt erfahren, mich mit Teilnehmer:innen austauschen und Lösungen für meine relevanten Themen finden. Zudem wurden alle Vorträge nachträglich zum Nachhören zur Verfügung gestellt. Der Controllertag ist nicht nur für Controller interessant, sondern auch für ER System Verantwortliche/Architekten/Prozess Owner, welche die vorgelagerten Zusammenhänge verstehen müssen, Projektleader, die nach Best Practice-Beispielen suchen oder Manager und Innovationsneugierige, welche ihr Unternehmen immer am Laufenden halten wollen."
CTag_2022_Golubich_Thomas
Thomas Golubich
Vice President Corporate Controlling, Accounting & Treasury | Hödlmayr International
„Als mittelständisches Unternehmen ist es für uns wertvoll, Einblicke in die Prozesse und Entwicklungen anderer Unternehmen zu erhalten, um daraus für uns selbst wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. Gerade der Blick hinter die Kulissen von führenden und innovativen Unternehmen sowie die Fachvorträge sind am 42. Controllertag wieder sehr bereichernd gewesen. Dazu kommt die Möglichkeit des zwanglosen Austausches mit Fachexpert:innen sowie Kolleg:innen zu den aktuellen Themen und Herausforderungen im Controlling. Die Teilnahme am Controllertag ist mit Sicherheit eine Bereicherung für alle, die im Bereich Controlling tätig sind und am Puls der Zeit bleiben möchten."
Iro_Andrea
Andrea Iro
Finance Lead for Business Excellence & Innovation | OMV
„Den Controllertag in Schönbrunn zu erleben war nicht nur wegen der vergangenen COVID-Situation ein Highlight. Die beiden Halbtage waren so gestaltet, dass sie gut in den unternehmerischen Alltag passen. Die Organisator:innen haben die aktuellen Fragestellungen methodisch abwechslungsreich und praxisgerecht aufbereitet. Das Format vermittelt Anreize, Problemstellungen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, Themen weiterzudenken und zu netzwerken.“

Programmübersicht.

Tag 1, 29.02.24

Plenum (13:00 - 15:30 Uhr)

13:00 Uhr 13:15 13:30 13:45 14:00 Uhr 14:15 14:30 14:45 15:00 Uhr 15:15 15:30 15:45 16:00 Uhr
Nachmittag

Welcome Coffee & Networking

13:00 - 13:30 Uhr

Welcome Coffee & Networking

13:00 - 13:30 Uhr

Eröffnung

+ 1
Isabella Grabner WU | Institut für Unternehmensführung
13:30 - 14:00 Uhr

From Strategy to Action in Controlling & Finance

Kerkau_Andreas
Andreas Kerkau Alfred Kärcher Ges.m.b.H.
14:00 - 14:45 Uhr

From Strategy to Action in Controlling & Finance

14:00 - 14:45 Uhr

Aufbau und Inhalte

• Unsere Strategie
• Die Integration von ESG
• Die Potenziale von AI

Cultural Transformation, the Pathway to Digital Transformation

+ 1
Jasmine Ahmed The Coca Cola Company
14:45 - 15:30 Uhr

Cultural Transformation, the Pathway to Digital Transformation

14:45 - 15:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Digital transformation is only possible with culture shift
  • Culture shift requires change in many aspects
  • Cultural transformation calls for a blend of ART&SCIENCE

Coffee-Break

15:30 - 16:00 Uhr

Coffee-Break

15:30 - 16:00 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (16:00 - 17:00 Uhr)

16:00 Uhr 16:15 16:30 16:45 17:00 Uhr 17:15 17:30
Forum A - People & Organization

Was tun, wenn alle Entscheidungen Mitarbeiter*innen fällen?

+ 1
Andreas Kaufmann Österreichische Post AG
16:00 - 17:00 Uhr

Was tun, wenn alle Entscheidungen Mitarbeiter*innen fällen?

16:00 - 17:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Wie hat die agile Reise im Controlling begonnen?
  • Welche Instrumente setzen wir ein und was bringen sie?
  • Was hat sich an unserem Arbeitsalltag verändert?

Coffee-Break

17:00 - 17:30 Uhr

Coffee-Break

17:00 - 17:30 Uhr
Forum B - Sustainability

CSRD für KMU: Freiwilligkeit versus Verpflichtung

+ 1
Matthias Hrinkow BDO Austria GmbH
16:00 - 17:00 Uhr powered by BDO

CSRD für KMU: Freiwilligkeit versus Verpflichtung

powered by BDO

16:00 - 17:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Freiwillige Nachhaltigkeitsberichterstattung von KMU
  • KMU als Teil einer berichtspflichtigen Unternehmensgruppe
  • Herausforderungen und Chancen der Datensammlung entlang der Wertschöpfungskette

Coffee-Break

17:00 - 17:30 Uhr

Coffee-Break

17:00 - 17:30 Uhr
Forum C - Controlling Excellence I

Beyond Spreadsheets: Wie ein zentrales Plantool die Planungsdynamik verändert

+ 3
Nikolaus Brajkovic Agrana Beteiligungs AG
16:00 - 17:00 Uhr powered by Horváth

Beyond Spreadsheets: Wie ein zentrales Plantool die Planungsdynamik verändert

powered by Horváth

16:00 - 17:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Digitalisierungsstrategie in der AGRANA
  • Projektansatz
  • Live-Demo SAP SAC

Coffee-Break

17:00 - 17:30 Uhr

Coffee-Break

17:00 - 17:30 Uhr

Round Table (17:30 - 18:30 Uhr)

Moderation
17:30 17:45 18:00 Uhr 18:15 18:30 18:45
Round Table Mirko Waniczek EY Österreich

FROM TALKING TO WALKING! Gemeinsam das Controlling von morgen gestalten

+ 2
Michael Kalatschan B&R Industrial Automation
17:30 - 18:30 Uhr

FROM TALKING TO WALKING! Gemeinsam das Controlling von morgen gestalten

17:30 - 18:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Unternehmensanforderungen erfüllen – warum gelingt dies oft nicht?
  • Controlling-Performance steigern – worauf kommt es an?
  • Das Controlling von morgen – was muss es leisten?

Coffee-Break

18:30 - 18:45 Uhr

Coffee-Break

18:30 - 18:45 Uhr

Abendveranstaltung (18:45 - 22:30 Uhr)

18:45 19:00 Uhr 19:15 19:30 19:45 20:00 Uhr 20:15 20:30 20:45 21:00 Uhr 21:15 21:30 21:45 22:00 Uhr 22:15 22:30
Abendveranstaltung

Begrüßung Abendveranstaltung

+ 1
Rita Niedermayr Österreichisches Controller-Institut | EY
18:45 - 18:50 Uhr

Begrüßung Abendveranstaltung

18:45 - 18:50 Uhr

Abendprogramm

Klaus Eckel
18:50 - 19:35 Uhr

Abendprogramm

18:50 - 19:35 Uhr

Aufbau und Inhalte

The Very Best Of Greatest Hits

Klaus Eckel ist seit mehr als 20 Jahren mit mittlerweile 13 Programmen ein österreichischer Humornahversorger.

In seinem Best Of-Programm will er die wichtigen Fragen des Lebens beantworten; Nämlich u.a.: Was, wenn negative Gedanken dick machen würden? Was wäre, wenn der Neandertaler vor der Keule das iPad erfunden hätte? Und wenn man sich im Internet ein neues Gewissen kaufen könnte?

So ganz nebenbei erwartet Sie bei „The Very Best Of Greatest Hits“ auch viel Neues von Klaus Eckel. Der Abend steht unter dem Motto: "Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht.“

 

Vortragende

Klaus Eckel

Community-Night

19:35 - 22:30 Uhr

Community-Night

19:35 - 22:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Erfahrungsautausch - Networking - Dinner

Tag 2, 01.03.24

Plenum (08:45 - 09:00 Uhr)

08:45 09:00 Uhr
Plenum Vormittag

Morgentalk

+ 1
Isabella Grabner WU | Institut für Unternehmensführung
08:45 - 09:00 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (09:00 - 10:00 Uhr)

09:00 Uhr 09:15 09:30 09:45 10:00 Uhr 10:15 10:30
Forum A - People & Organization

Change im Controlling, Controlling im Change

Nachbauer Clemens
Clemens Nachbauer Controller Institut GmbH | EY
09:00 - 10:00 Uhr

Change im Controlling, Controlling im Change

09:00 - 10:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Veränderung wäre so einfach, wären da nicht die Menschen…
  • If you can’t measure it, you can’t manage it.
  • Interaktiver Austausch & Inspiration

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr
Forum B - Sustainability

Kontrolle ist gut, erleben ist besser!" - ein kreativer Bottom-Up Ansatz zur ESG-Integration.

+ 1
Damir Trtanj VERBUND Services GmbH
09:00 - 10:00 Uhr

Kontrolle ist gut, erleben ist besser!" - ein kreativer Bottom-Up Ansatz zur ESG-Integration.

09:00 - 10:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Warum Nachhaltigkeit? Warum bei VERBUND?
  • VERBUND Services als Enabler der Nachhaltigkeit - mit Leichtigkeit zum Erfolg!
  • ESG Roadmap 2025 bei VERBUND Services

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr
Forum C - Controlling Excellence I

Predictive Forecasting & Planning

Bianca Pfaller Hutchison Drei Austria GmbH
09:00 - 10:00 Uhr

Predictive Forecasting & Planning

09:00 - 10:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Erwartete Verbesserungen durch automatisierte Predictions
  • Inhalt und Ergebnisse des Proof of Concept  
  • Ausbauszenario und next steps

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr
Forum D - Controlling Excellence II

Zum Reporting der Zukunft – der Weg der SAG

+ 1
Sofia Parisi LucaNet (Austria) GmbH
09:00 - 10:00 Uhr powered by LucaNet

Zum Reporting der Zukunft – der Weg der SAG

powered by LucaNet

09:00 - 10:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Von der Datenintegration bis zum fertigen Reporting
  • Prozessoptimierung und Automatisierung beim Abschluss
  • CSRD konforme Nachhaltigkeitsberichtserstattung

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr

Coffee-Break

10:00 - 10:30 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (10:30 - 11:30 Uhr)

10:30 10:45 11:00 Uhr 11:15 11:30 11:45 12:00 Uhr
Forum A - People & Organization

Welser Finance Professionals. Success beyond traditional organization.

+ 1
Manuel Gunacker Welser Profile Austria GmbH
10:30 - 11:30 Uhr

Welser Finance Professionals. Success beyond traditional organization.

10:30 - 11:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Eine aufregende Kulturreise führt uns zum Welser Rückgrat
  • Strukturen für einzigartige Menschen - Welser Organisations System (OS) im Finanzbereich
  • Wie das Welser OS unsere Zusammenarbeit verändert hat

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr
Forum B - Sustainability

ESG-Reporting - vom freiwilligen Nachhaltigkeitsbericht zur Berichtspflicht

+ 2
Verena Hämmerle pmOne Group
10:30 - 11:30 Uhr powered by pmOne

ESG-Reporting - vom freiwilligen Nachhaltigkeitsbericht zur Berichtspflicht

powered by pmOne

10:30 - 11:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

•    Beweggründe für ESG-Reporting mit CCH® Tagetik: Regulatorische Anforderungen und strategische Ausrichtung
•    Von 0 auf 100: Umsetzung am Beispiel eines Industriekonzerns
•    Lessons Learned, Stolpersteine und next Steps

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr
Forum C - Controlling Excellence I

Management Reporting 2.0 – Fit für die Controlling-Anforderungen der Zukunft

Gradwohl_Florian
Florian Gradwohl AVL List GmbH
10:30 - 11:30 Uhr

Management Reporting 2.0 – Fit für die Controlling-Anforderungen der Zukunft

10:30 - 11:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Von Insellösungen zu einem harmonisierten, durchgängigen Reporting entlang der Steuerungspyramide
  • Statt Datensilos Schaffung eines Single Point of Truth
  • Aufbau eines Working Capital Dashboards als Pilotprojekt

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr
Forum D - Controlling Excellence II

Effiziente Unternehmensplanung mit Board bei electrify

Planner_David
David Planner electrify GmbH
10:30 - 11:30 Uhr powered by Board

Effiziente Unternehmensplanung mit Board bei electrify

powered by Board

10:30 - 11:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Integrierte Budgetplanung
  • Personalplanung
  • Gesamtbudget

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr

Coffee-Break

11:30 - 12:00 Uhr

Plenum (12:00 - 13:30 Uhr)

12:00 Uhr 12:15 12:30 12:45 13:00 Uhr 13:15 13:30
Plenum Mittag

Abschluss-Keynote

+ 1
Julia Mayer
12:00 - 13:00 Uhr

Abschluss-Keynote

12:00 - 13:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

Talk the Walk

Zusammenfassung & Ausblick

Waniczek Mirko
Mirko Waniczek EY Österreich
13:00 - 13:30 Uhr

Zusammenfassung & Ausblick

13:00 - 13:30 Uhr

Speaker:innen.

Nachlese 43. Controllertag.

Die wichtigste Controlling-Konferenz Österreichs fand dieses Jahr am 2. und 3. März statt. Über 260 Controller:innen folgten der Einladung des Controller Instituts, um gemeinsam über die kommenden Monate zu diskutieren. Die vergangenen Jahre waren vor allem von einem geprägt: Krisen. Doch viele CFOs und Controller:innen haben sehr rasch erfolgskritische Herausforderungen antizipiert und sind mit den neuen Aufgaben gewachsen. Ganz im Sinne von „Krise als Chance“ geht es in die Zukunft mit Controlling.

Unsere Partner.

Gold Partner

Als Ihr lokaler Partner im globalen BDO Netzwerk finden wir für Sie rasch und effizient individuelle Lösungen in den Bereichen Accounting, Assurance, Consulting, Corporate Finance, People & Organisation und Tax. Sie profitieren von einem dynamischen Unternehmen mit Tradition, das Ihnen Ihre persönliche Ansprechperson für alle Fragen garantiert. Diese steht voller Leidenschaft an Ihrer Seite und koordiniert unsere Spezialist:innen für Sie. Sowohl in Österreich als auch weltweit in mehr als 167 Ländern.

Ob Planung, Analyse, Reporting oder Simulation – die flexible Controlling-Software von BOARD bringt Licht in unüberschaubare Datenmengen im Unter-nehmen. Schnell, innovativ und für Fachanwender intuitiv zu bedienen, vereint das BOARD Toolkit Business Intelligence und CPM in einem einzigen Produkt.

Wir helfen unseren Kunden und der Gesellschaft, langfristige Werte zu schaffen und das Vertrauen in die Kapitalmärkte zu stärken. Ob Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategie- und Transaktionsberatung oder Unternehmensberatung: Unsere Teams stellen bessere Fragen, um neue Antworten auf die komplexen Herausforderungen unserer Zeit geben zu können.

Horváth ist eine internationale, unabhängige Managementberatung mit mehr als 1.300 Mitarbeitenden an Standorten in Europa, den USA und weiteren globalen Märkten. Als Topberatung für Transformation, Performance Management und Digitalisierung führen wir Unternehmen und öffentliche Organisationen zu nachhaltigem Erfolg und langfristig hoher Wertschöpfung. Für die hohe Zufriedenheit mit Projektergebnissen ist Horváth vielfach ausgezeichnet.

Wir helfen mehr als 5.000 Kunden in 50 Ländern weltweit, ihre Finanzprozesse zu vereinfachen und verlässliche Zahlen zu erhalten. Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind, wie groß Ihr Unternehmen ist oder vor welchen Herausforderungen Sie stehen: Unsere benutzerfreundliche Plattform für Corporate Performance Management ist die richtige Lösung für alle Anforderungen im Office of the CFO.

pmOne unterstützt ihre Kunden auf dem Weg in die Digitalisierung mit wertvoller Expertise zu Data Management, Data Visualization, Data Science und CPM. Durch das ganzheitliche, innovative Leistungsportfolio werden Projekte individuell umgesetzt.

1 / 6 Leading Partner.

Silber Partner

Partner

- 150 €

Einzelticket

1.750
regulärer Preis
1.600
Mitgliederpreis
- 500 €

Dienstleister, Berater, (Software-)Lösungsanbieter, die nicht Partner des Kongresses sind

3.500
regulärer Preis
3.000
Mitgliederpreis
1 / 2 Optionen

Teampakete

ab 2 Tickets je EUR 1.650,- | EUR 1.500,- bei Firmenmitgliedschaft
ab 3 Tickets je EUR 1.550,- | EUR 1.400,- bei Firmenmitgliedschaft
ab 4 Tickets je EUR 1.450,- | EUR 1.300,- bei Firmenmitgliedschaft

Die Teampakete sind nicht anwendbar für Dienstleister, Berater, (Software-)Lösungsanbieter.
Die Teampaket-Preise sind nicht mit anderen Aktionen oder Rabatten kombinierbar.

Die Kongressgebühr beinhaltet Verpflegung, Präsentationsunterlagen und die Aufzeichnung der Vorträge, die nach der Veranstaltung ein Jahr lang über unsere Plattform Competence Campus im Finance Leader Channel abrufbar sind. Alle Preise exkl. 20 % USt.

Meist gestellte Fragen.

Nein, dies ist nicht möglich.   

Ja. Dafür gibt es preislich abgestufte Teampakete, beginnend ab 2 Tickets. Informationen dazu finden Sie im Bereich Anmeldung der jeweiligen Tagung. Ein Tagungs-/Kongress-Ticket kann nicht geteilt werden.

Als Konferenzteilnehmer:in finden Sie auf unserer Plattform Competence Campus die Vortragsunterlagen sowie die Videoaufzeichnungen der Vorträge, die Ihnen für 365 Tage zur Verfügung stehen. Den Zugang zur Plattform erhalten Sie wenige Tage nach der Veranstaltung per Nachberichts-E-Mail.

Ihr Feedback und Ihre Meinung sind uns sehr wichtig! Als Teilnehmer:in wird Ihnen im Anschluss an die Konferenz der Feedback-Link per E-Mail zugesendet.

Für unsere digitalen Formate (Webinare sowie Online- und Hybrid-Konferenzen) haben wir den Competence Campus, die digitale Plattform des Controller Instituts, auf die Beine gestellt – dort finden Sie alle Links zum Livestream (ZOOM-Sessions). Die Plattform bietet außerdem Austauschmöglichkeiten unter den Teilnehmenden und Speaker:innen sowie weiterführendes Informationsmaterial.

Kontakt

Perdau_Elisabeth

Elisabeth Perdau

Leitung Konferenzen & Partnerschaften

Controllertag_Programm_2024

Zu diesem Thema passende Programme.

- 600 €

Certified Controller

9.550
regulärer Preis
8.950
Mitgliederpreis
- 300 €

Certified NPO-Controller

3.590
regulärer Preis
3.290
Mitgliederpreis
- 300 €

Controlling-Einstiegsprogramm

3.290
regulärer Preis
2.990
Mitgliederpreis
- 200 €

Business Partner Excellence

4.490
regulärer Preis
4.290
Mitgliederpreis
1 / 4 Optionen
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: