Website_Header_Competence_First

Competence First –
Individuelle Lösungen.

U

Unternehmen, die konsequent  in die Entwicklung ihrer Talente investieren, haben eine 6-fach höhere Chance (laut McKinsey & Company: Studie Winning with your talent-management strategy, 2018) erfolgreich zu sein, als ihre Peers. Der knappe Arbeitsmarkt macht die Notwendigkeit, das eigene Personal zu stärken noch wichtiger.

Kompetenzentwicklung ist dabei mehr als die Summe einzelner Trainingsmaßnahmen. Der ganzheitliche Ansatz des Controller Instituts beginnt bei der Entwicklung Ihrer Kompetenzlandkarte, entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine attraktive Learning Journey und stellt sicher, dass die erlangten Kompetenzen auch zu konkreten Ergebnissen für Unternehmen führen.

Dabei übernehmen wir nicht nur die inhaltliche Entwicklung und Durchführung der Entwicklungsmaßnahmen, sondern unterstützen Sie auch bei der organisatorischen Abwicklung.

 

Vier Schritte für Ihren Kompetenzaufbau.

Competence First_Prozessdarstellung

1. Unser Kompetenz-Checkup stellt sicher, dass Kompetenzlücken rasch und effizient erkannt werden und Entwicklungsmaßnahmen gezielt geplant werden können.

2. Gemeinsam entwickeln wir die Learning Journey und berücksichtigen dabei individuelle Kompetenzniveaus sowie die zeitlichen und organisatorischen Ressourcen von Teilnehmern und Unternehmen.

3. Bei der Durchführung der Trainings können wir die gesamte Organisation übernehmen und stellen sicher, dass durch Kamingespräche, Coachings oder Projekte auch außerhalb des Seminarraums gelernt wird.

4. Unsere Trainings werden durch ein Lerntagebuch begleitet, das die Evaluation unterstützt und den Transfer für jeden Teilnehmer individuell ermöglicht.

Die drei Bausteine unseres Kompetenzansatzes.

Potentialanalyse-AssessmentCenter

Assessment

Eine Kompetenzlandkarte zeigt, wer in welchem Job welche Kompetenzen für den eigenen und den Erfolg des Unternehmens benötigt. Sie ist auch die Basis für die Bewertung des aktuellen Kompetenzniveaus des Unternehmens.

Workshops Gruppenarbeiten

Development

Die Entwicklung von Kompetenzen erfolgt entlang einer Learning Journey. Dabei folgen wir der 70/20/10 Regel: 10% im Seminarraum, 20% durch begleitende Coachings und Projekte, 70% durch Umsetzung in der Praxis.

Projektumsetzung

Transformation

Der Erfolg des Lernens zeigt sich in besseren Entscheidungen und Ergebnissen für das Unternehmen. Der Kompetenzaufbau ist daher eng mit der Organisationsentwicklung Ihres Unternehmens verbunden.

Unser Leistungsspektrum.

Competencef_Executive_Program
Online_Workshop
Planspiel
CompetenceF_Business_Simuation
Design_Thinking

Coachings

Coachings sind eine intensive und sehr individuelle Auseinandersetzung mit Ihren Kompetenzen und Fähigkeiten. Sie sind einer der wirksamsten Wege, den Transfer in die Praxis zu sichern.

 

Online-Workshops

Alle unsere Seminare, Trainings oder Initiativen können sowohl off- als auch online abgehalten werden. Unser didaktischer Zugang erlaubt eine gleichwertige, interaktive Gestaltung aller Inhalte.

 

Planspiele

Planspiele sind eine spielerische und dabei effiziente Möglichkeit, Lernen in der Praxis auszuprobieren. Unsere On- und Offline Planspiele sind eine flexible Plattform für die Erweiterung der Kompetenzen.

Organisationsunterstützung

Die Organisation von Räumen, Verpflegung oder Anmeldungen darf nicht unterschätzt werden. Mit über 6.000 Teilnehmern pro Jahr haben wir darin Erfahrung und entlasten Sie gerne von dieser Arbeit.

 

E-Learnings

Ausgewählte Themen unseres Ausbildungskatalogs bieten wir auch als E-Learnings an, z. B. unseren Data-Analytics Lehrgang.

 

Design Thinking

Design Thinking Workshops machen Teilnehmer zu aktiven Gestaltern ihrer Zukunft und sind ein ideales Instrument, um innovative Prozesse rasch zu spannenden Ergebnissen zu führen.

 

Meist gestellte Fragen:

Bei unseren Inhouse Trainings handelt es sich um maßgeschneiderte Schulungen, Fach-Coachings sowie Beratungen für Firmen bzw. Organisationen, welche auf den konkreten Schulungsbedarf Ihrer Mitarbeiter:innen abgestimmt werden. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Konzepte, die Ihren spezifischen Bedürfnissen der Personal- und Organisationsentwicklung entsprechen. Dadurch erhalten Sie detaillierte Ausbildungspläne, die die nachhaltige Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter:innen bestmöglich gewährleisten.

Die Teilnehmergröße sowie die Gruppenzusammensetzung werden auf Ihre Bedürfnisse bzw. an das gewählte Trainingsformat angepasst. Im Durchschnitt nehmen an einem klassischen Inhouse Training ca. 15 Personen teil. Dabei variiert die optimale Teilnehmeranzahl je nach Trainingsmethode. Unsere Fach-Coachings richten sich beispielsweise an Kleingruppen bzw. Einzelpersonen, meist in leitender Funktion, mit spezifischem Schulungsbedarf (z.B. Abteilungsleiter:innen). Unsere interaktiven Unternehmensplanspiele („Business Simulation“) finden idealerweise mit mind. 12 bzw. max. 20 Personen statt.

Ja, eine Anrechnung ist in der Regel problemlos möglich, wird jedoch im Vorhinein mit dem Programm-Management abgeklärt.

Der Veranstaltungsort sowie die Trainingszeiten sind flexibel wählbar. In den meisten Fällen finden die Trainings direkt vor Ort im eigenen Bürogebäude (= inhouse) oder in einem Seminarhotel Ihrer Wahl statt. Dieses Setting ermöglicht ein optimales Eingehen auf aktuelle, firmeninterne Herausforderungen.

Prinzipiell können alle Seminare bzw. Lehrgänge aus unserem öffentlichen Schulungsprogramm auch firmenintern als Inhouse Training abgehalten werden. Der thematische Fokus liegt dabei auf den Bereichen Betriebswirtschaft, Controlling, Finance und Management. Unser Methoden-Portfolio umfasst zahlreiche branchenspezifische Planspiele und Management-Simulationen sowie E-Learning-Komponenten und Coaching-Einheiten.

Kontakt

Boesch Carmen

Carmen Bösch, MA

Projektmanagement Inhouse Trainings & Consulting

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: