Business Partner Excellence

Der Controller als Sparringspartner des Managements

D

Das Rollenbild des Controllers entwickelt sich immer mehr in die Richtung eines internen betriebswirtschaftlichen Beraters und Sparringspartners des Managements. Dieses erweiterte Funktionsverständnis wird mit dem Begriff „Business Partner“ umschrieben. Die damit einhergehende Rollenveränderung bringt neue Anforderungen mit sich. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Business Partner.

Ihre Vorteile

  • Gezieltes Kompetenztraining
  • Erweiterung Ihres Rollenprofils
  • Ausgereifter Methodenmix

Nächster Termin

Business Partner Excellence

15.04.2019 - 25.06.2019

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Alle Module im Überblick.

Business Partner Excellence

Das Wichtigste zum Programm auf einen Blick.

Teilnehmer

sind Führungskräfte und Leistungsträger der Controlling- und Finanzorganisation,

  • die die Rolle eines Business Partners übernehmen und zu einer Verbesserung der Qualität der unternehmerischen Entscheidungen beitragen wollen und
  • die über die klassischen fachlichen Fähigkeiten sowie ein solides Geschäftsverständnis hinaus auch sozial-kommunikative, handlungsorientierte und personale Kompetenzen weiterentwickeln wollen.

Arbeitsmethoden

  • Development Lab
  • Workshops und Kleingruppenarbeiten
  • Präsentationen und Rollenspiele
  • Coaching

Ziel

Übergreifendes Ziel des siebentägigen Programms ist es, die Teilnehmer zu befähigen, als Business Partner zur Verbesserung des unternehmerischen Erfolgs beizutragen. Auf Basis des am Beginn des Programms stattfi ndenden Development Labs erhalten die Teilnehmer ein klares Bild über die eigenen Fähigkeiten und Potenziale und finden Unterstützung bei der Planung, Ausrichtung und Entwicklung ihrer Karrieren und Kompetenzen. Mithilfe der anschließenden Trainingsmodule werden alle erfolgskritischen
Kompetenzdimensionen weiterentwickelt.

 

Fachliche Leitung & Vortragende.

Business Partner Excellence

- 300 €

Business Partner Excellence
2019

3.590
regulärer Preis
3.290
Mitgliederpreis

Bildungsförderung

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Detaillierte Infos zu Förderungen finden Sie hier.

Welche Leistungen sind im Preis inkludiert?

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort.

Teilnehmerstimmen.

„Aus meiner Sicht ist es heutzutage absolut notwendig, als Controller unternehmerisch zu denken und den Vorstand in einer internen Beratungsfunktion bei der Unternehmenssteuerung zu unterstützen. Das ist nur möglich, wenn die betroffene Person sowohl über fachspezifisches Know-how als auch qualitative Fähigkeiten in Bezug auf Kommunikation und Beratung verfügt."
Andreas Fritthum, MA
CFO | Laudamotion

In Kooperation mit:

Meist gestellte Fragen.

Ja, die gibt es. Teilnahmebestätigungen für Seminare und Lehrgänge werden am letzten Seminar-/Modultag vor Ort ausgegeben. 

Grundsätzlich ja, es besteht die Möglichkeit einzelne Module beispielsweise im Folgejahr nachzuholen, sofern das Programm zumindest einmal jährlich stattfindet.

Ja, Sie können beim jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter unverbindlich reservieren.

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Durch die Zertifizierung nach Ö-Cert und ISO 9001:2015 stellen wir eine österreichweite Anerkennung der Qualität und Transparenz unserer Lehrgänge und Seminare sicher. 

Neben den meist bundesländerspezifischen Förderungen existiert für Arbeitnehmer zusätzlich die Option, für die Dauer ihrer Fortbildung in Bildungskarenz oder -teilzeit zu gehen. Detaillierte Infos zu Förderungen und zu unseren aktuellen Stipendien finden Sie auf unserer Website.

Wir versenden die Rechnungen 2-3 Wochen vor Programm-/Konferenzstart. Unser Zahlungsziel sind 14 Tage und die Zahlung selbst sollte per Überweisung erfolgen. Wir haben momentan leider noch keinen Online-Shop mit Kreditkartenbezahlfunktion. Grundsätzlich sind auch Ratenzahlungen nach Vereinbarung möglich. Dazu kontaktieren Sie bitte den jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter.

Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Geschäftsbedingungen des Controller Instituts zur Kenntnis.
Wir bitten Sie, die Stornobedingungen zu berücksichtigen:

  • 30% Stornogebühr: Bei Stornierung 15 bis 6 Werktage vor Veranstaltungsbeginn.
  • 100% Stornogebühr: Bei Stornierung ab 5 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn.
Nachbauer Clemens

Mag. Clemens Nachbauer, MBA

Leitung Programm-Management