Business Partner Excellence

Der Controller als Sparringspartner des Managements

B

Beschäftigen Sie diese Fragen?

  • Wie gelingt es mir als Controller:in, vom Management als starker Sparringspartner:in wahrgenommen zu werden?
  • Wie gestalte ich meine persönliche Rolle als Business Partner des Managements?
  • Welche Kompetenzen benötige ich dafür? Welche Potenziale muss ich dafür weiterentwickeln?
  • Was sollte ich im Unternehmen beachten?

Ihr Praxisnutzen nach dem Abschluss:

  • Sie tragen als Business Partner zur Verbesserung des unternehmerischen Erfolgs bei.
  • Sie kennen Ihre persönlichen Entwicklungsfelder und können sie aktiv gestalten.
  • Sie haben Rollenklarheit und vermitteln Selbstsicherheit und Kompetenz.
  • Alle Trainingsmodule unterstützen die Weiterentwicklung der erfolgskritischen Kompetenzdimensionen. 

Nächste Termine

Business Partner Excellence

8 Tage 20.04.2022 - 21.06.2022

roomz Vienna Prater
1020 Wien, Rothschildplatz 2

Controller Institut GmbH
1020 Wien, Vorgartenstraße 204/6

ITO
1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 88, Top 18

Route berechnen

Online-Info-Session Business Partner Excellence

26.01.2022

Zur Info-Session

Nächste Termine

Business Partner Excellence

8 Tage 20.04.2022 - 21.06.2022

roomz Vienna Prater
1020 Wien, Rothschildplatz 2

online

ITO
1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 88, Top 18

Route berechnen

Online-Info-Session Business Partner Excellence

26.01.2022

Zur Info-Session

Alle Module im Überblick.

Business Partner Excellence

1 / 2 Modulen

Das Wichtigste zum Programm auf einen Blick.

Teilnehmer

sind Führungskräfte und Leistungsträger der Controlling- und Finanzorganisation,

  • die die Rolle eines Business Partners übernehmen und zu einer Verbesserung der Qualität der unternehmerischen Entscheidungen beitragen wollen und
  • die über die klassischen fachlichen Fähigkeiten sowie ein solides Geschäftsverständnis hinaus auch sozialkommunikative, handlungsorientierte und personale Kompetenzen weiterentwickeln wollen.

Arbeitsmethoden

  • Development Lab
  • Workshops und Kleingruppenarbeiten
  • Präsentationen und Rollenspiele
  • Coaching

Das können Sie erwarten:

  • umfangreiche, individuelle Potenzialanalyse inklusive Persönlichkeitsreport,
  • interaktive Trainings & Workshops zu den relevanten Business-Partner-Kompetenzen,
  • eingehende (Selbst-)Reflexion zum eigenen Verhalten in praxisnahen Situationen,
  • professionelles Experten-Feedback für Ihre Entwicklung,
  • Austausch und Best Practices zur Umsetzung im Unternehmen.

Hinweis

Optional besteht die Möglichkeit, das Business Partner Excellence-Programm durch ein individuelles Coaching zu begleiten. 


Durchführung

Das Controller Institut führt seine Bildungsprogramme wie geplant durch. Sollte eine Abhaltung vor Ort nicht möglich sein, wird das Programm als Online-Training durchgeführt. Durch moderne Didaktik und performante Tools können wir Ihnen ein Lernerlebnis bieten, das die gewohnte Qualität und Praxisorientierung auch online sicherstellt. Wir entwickeln Kompetenzen weiter – auch online!

 

Fachliche Leitung & Vortragende.

Business Partner Excellence

Preise exkl. 20% USt.

- 300 €

Business Partner Excellence
2022 - inkl. Coaching

4.290
regulärer Preis
3.990
Mitgliederpreis
- 300 €

Business Partner Excellence
2022

4.090
regulärer Preis
3.790
Mitgliederpreis

Bildungsförderung

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Detaillierte Infos zu Förderungen finden Sie hier.

Welche Leistungen sind im Preis inkludiert?

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. 

Inhouse-Durchführung

Dieses Programm führen wir auch als maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen durch. Info & Kontakt

Teilnehmerstimmen.

Kurtz_Jasmin
Jasmin Kurtz, MA
Financial and Business Controlling AT | Intrum Austria GmbH
„Bei der Online-Durchführung des Lehrgangs Business Partner Excellence hat die Technik einwandfrei funktioniert und auch die Skripten haben wir pünktlich zugesandt bekommen. Natürlich wären die Module in einer Präsenzveranstaltung noch effizienter und spannender gewesen, aber ich finde jeder Vortragende hatte sich etwas überlegt, um den Tag abwechslungsreich zu gestalten und eine gute Balance zwischen Theorie und Praxis hergestellt. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit meiner Entscheidung, den Lehrgang besucht zu haben: Denn ich konnte wirklich sehr viel aus den unterschiedlichen Modulen mitnehmen. Jetzt liegt es nur noch an mir, das Gelernte auch nachhaltig umzusetzen."
Dubian_Adrian
Adriana Dubian
Teamleiterin Vertriebscontrolling | Penny GmbH, Österreich
„Die Online-Seminare des Lehrgangs Business Partner Excellence waren sehr gut von den Trainern organisiert, und alle Teilnehmer wurden perfekt eingebunden. Die Inhalte der drei Seminare (Erfolgreich verhandeln, Konflikte verstehen und lösen, Entscheidungen managen) erweitern meine fachliche Perspektive, um als Business Partner in meiner Organisation erfolgreich zu agieren. Besonders spannend und neu für mich fand ich das Thema „Konflikte verstehen“ und die Moderation dazu von Frau Koinig.“
Einboeck Michael
Mag. (FH) Michael Einböck
Stv. Leitung Konzern- und Beteiligungscontrolling | VIVATIS Holding AG
„Ich habe mich entschieden, den Lehrgang Business Partner Excellence zu absolvieren, weil ich mein Verhalten in Kommunikationssituationen analysieren und gleichzeitig lernen wollte, meine Gesprächspartner besser zu verstehen, um auf Augenhöhe mit ihnen zu kommunizieren. Im Rahmen des Lehrganges war es möglich, realitätsnah im gesicherten Rahmen das Gelernte mithilfe von Beispielen aus der Praxis umzusetzen. Besonders hat mir gefallen, dass ich praxiserprobte Werkzeuge kennen gelernt habe. So konnte ich mir einen Baukasten für mehr Wirkung in der Kommunikation zurechtlegen. Anhand von Rollenspielen in der Gruppe konnten diese dann auf Ihren Einsatz hin getestet werden."
Reka Gal
Réka Gál, MSc
Stab Controlling und Rechnungswesen - Planung und Operatives Controlling | ÖBB-Infrastruktur AG
„Ich habe den Lehrgang besucht, da ich etwas für meine persönliche Weiterentwicklung tun wollte. Zumal Social Skills im Berufsleben immer wichtiger werden. Die einzelnen Module sind in sich schlüssig und ergeben als Ganzes eine tolle Chance, über den Tellerrand zu blicken. Im Alltag habe ich festgestellt, dass ich mehr aus mir herauskomme und die Bedürfnisse meines Gegenübers beachte. Diesen Lehrgang würde ich all jenen empfehlen, die ihren Horizont sowie ihr systemisches Verständnis erweitern möchten und sich gern mit komplexen Sachverhalten auseinandersetzen. Sehr geeignet ist er für jene, die Schwierigkeiten haben, ihr umfassendes Wissen gezielt zu kommunizieren oder zu präsentieren."

In Kooperation mit:

Meist gestellte Fragen.

Ja, die gibt es. Teilnahmebestätigungen für Seminare und Lehrgänge werden am letzten Seminar-/Modultag vor Ort ausgegeben. 

Grundsätzlich ja, es besteht die Möglichkeit einzelne Module beispielsweise im Folgejahr nachzuholen, sofern das Programm zumindest einmal jährlich stattfindet.

Ja, Sie können beim jeweils zuständigen Programm-Manager oder Projektleiter unverbindlich reservieren.

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Durch die Zertifizierung nach Ö-Cert und ISO 9001:2015 stellen wir eine österreichweite Anerkennung der Qualität und Transparenz unserer Lehrgänge und Seminare sicher. 

Neben den meist bundesländerspezifischen Förderungen existiert für Arbeitnehmer zusätzlich die Option, für die Dauer ihrer Fortbildung in Bildungskarenz oder -teilzeit zu gehen. Detaillierte Infos zu Förderungen und zu unseren aktuellen Stipendien finden Sie auf unserer Website.

Wir versenden die Rechnungen 2-3 Wochen vor Programm-/Konferenzstart. Unser Zahlungsziel sind 14 Tage und die Zahlung selbst sollte per Überweisung erfolgen. Wir haben momentan leider noch keinen Online-Shop mit Kreditkartenbezahlfunktion. Eine Teilnahme am Programm/der Konferenz ist nur bei bezahlter Gebühr möglich. Grundsätzlich können auch Ratenzahlungen vereinbart werden. Dazu kontaktieren Sie bitte den jeweils zuständigen Programm-Manager oder Projektleiter.

Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Geschäftsbedingungen des Controller Instituts zur Kenntnis.
Wir bitten Sie, die Stornobedingungen zu berücksichtigen:

  • 30% Stornogebühr: Bei Stornierung 15 bis 6 Werktage vor Veranstaltungsbeginn.
  • 100% Stornogebühr: Bei Stornierung ab 5 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn.

Kontakt

Nachbauer Clemens

Mag. Clemens Nachbauer, MBA

Leitung Programm-Management

Folder Business Partner Excellence

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren:

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: