IFRS-Accounting - Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung

Das Wichtigste zu ausgewählten Standards und praxisrelevante Fragestellungen

Ziel

Diese beiden Tage im Rahmen der Ausbildung zum Certified IFRS Accountant behandeln insbesondere die für Konzernabschlüsse relevanten Standards. Neben den komplexen Regelungen in Zusammenhang mit Unternehmenserwerben wird auf alle Arten der Einbeziehung von Unternehmensanteilen in den Konzernabschluss (Equity-Konsolidierung, anteilsmäßige Konsolidierung und Vollkonsolidierung) sowie die Regeln zur Währungsumrechnung ausführlich eingegangen. Im Rahmen von Mini-Cases, Case Studies sowie Diskussionen haben Sie die Gelegenheit, die Inhalte anzuwenden und praxisnahe Themen mit erfahrenden Experten zu diskutieren.

Hinweis

Es besteht die Möglichkeit, mehrere Seminartage aus der Reihe IFRS-Accounting zu vergünstigten Konditionen zu kombinieren:

Gebühr für 3 Tage: 2.090,- bzw. 1.990,-
Gebühr für 4 Tage: 2.390,- bzw. 2.190,-
Gebühr für 5 Tage: 2.590,- bzw. 2.390,-

Nächster Termin

Ort & Termin

2 Tage

19.11.2020, 09:00 - 17:00
20.11.2020, 09:00 - 17:00

roomz Vienna Prater
1020 Wien, Rothschildplatz 2

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Unternehmenszusammenschlüsse (IFRS 3):
    • Definition eines „Business“
    • Bestimmung von Erwerber und Erwerbszeitpunkt
    • Ermittlung des erworbenen Nettovermögens (Ansatz immaterielle Vermögensgegenstände, Eventualschulden, zurückerworbene Rechte, etc.), der nicht beherrschenden Anteile und des Firmenwertes
    • Sonderthemen wie common control transactions, bedingte Gegenleistungen, share-based payments, sukzessive Unternehmenserwerbe, Transaktionen mit nicht beherrschenden Gesellschaftern, Verlust von Beherrschung
  • Konzernabschlüsse (IFRS 10):
    • Definition des Beherrschungsbegriffs und Anwendungsfragen
  • Anteile an assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen (IAS 28):
    • Bestimmung des maßgeblichen Einflusses und Anwendung der Equity-Methode
  • Gemeinsame Vereinbarungen (IFRS 11):
    • Bestimmung der gemeinsamen Beherrschung und Abgrenzung zwischen „joint ventures“ und „joint operations“
  • Anhangangaben zu Anteilen an anderen Unternehmen (IFRS 12)
  • Währungsumrechnung (IAS 21):
    • Währungsumrechnung im Einzelabschluss sowie in der Konsolidierung

Dieser Trainer trägt im Seminar vor.

IFRS-Accounting - Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung

Die Seminar- bzw. Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

19.11.2020 - 20.11.2020
Wien

1.590
regulärer Preis
1.490
Mitgliederpreis
- 100 €

27.05.2021 - 28.05.2021
Wien

1.690
regulärer Preis
1.590
Mitgliederpreis
- 100 €

17.09.2021 - 18.09.2021

1.190
regulärer Preis
1.090
Mitgliederpreis
- 100 €

18.11.2021 - 19.11.2021
Wien

1.690
regulärer Preis
1.590
Mitgliederpreis
1 / 4 Optionen