Certified Reporting Professional

Steigern Sie die Effektivität und Effizienz Ihres Berichtswesens

D

Das Reporting zählt zu den zentralen Aufgaben des Controllings. Daten müssen zeitnahe bereitgestellt werden, Berichte übersichtlich und benutzergerecht gestaltet sein. Im Lehrgang erwerben Sie das Know-how, um ineffi ziente Prozesse zu vermeiden und Managementreports wahrnehmungsoptimiert zu gestalten. Wesentlich ist die professionelle Beherrschung des Reporting-Tools Microsoft Excel.

Ihre Vorteile

  • Zahlreiche Umsetzungsbeispiele auf Basis von Microsoft Excel
  • Reporting Design – Informationen einfach und klar
  • Gestaltung eines Musterberichts

Nächster Termin

Certified Reporting Professional

25.09.2019 - 19.11.2019

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Promo-Video: Interactive Excel-Dashboards

Alle Module im Überblick.

Certified Reporting Professional

1 / 4 Modulen

Wahlmodulgruppe A (wählen Sie bitte ein Wahlmodul aus)

1 / 4 Modulen

Wahlmodulgruppe B (wählen Sie bitte ein Wahlmodul aus)

1 / 4 Modulen

Das Wichtigste zum Programm auf einen Blick.

Teilnehmer

  • gestalten wahrnehmungsoptimierte Grafiken und Dashboards
  • erlernen die Anforderungen an ein wirkungsvolles Reporting
  • realisieren eine Effi zienzsteigerung im Berichtswesen

Aufbau und Inhalte

Der Lehrgang kann in zwei Varianten absolviert werden:

Variante 1: Sie wählen das Modul Professionelle Visualisierung mit Excel - dieses Modul findet im Seminarhotel statt und dauert zwei Tage. Insgesamt umfasst der Lehrgang in dieser Variante 9 Präsenztage

Variante 2: Sie wählen das Online-Modul Interaktive Excel-Dashboards - dieses Modul ist ein Online-Training in englischer Sprache. Die Inhalte werden mittels Videos, Unterlagen, Fallbeispielen etc. in Form von einzelnen Lernpaketen vermittelt und können begleitend zur Durchführung des Lehrgangs im Selbststudium absolviert werden. In Summe umfassen die Webcasts rund 10 Stunden. Darüber hinaus wird es eine Online-Q&A-Session mit unserer Trainerin Leila Gharani geben. In dieser Variante umfasst der Lehrgang 7 Präsenztage und Sie erhalten Zugang zum Online-Training. 

Ziel

Als Absolvent des Lehrgangs Certified Reporting Professional

  • beherrschen Sie die inhaltlichen, gestalterischen und prozessualen Anforderungen an ein wirkungsvolles Reporting;
  • kennen Sie die zentralen Formeln und Funktionalitäten in Microsoft Excel, die für die Erstellung von Unternehmensberichten von Bedeutung sind;
  • verfügen Sie zumindest über Grundkenntnisse der Makro-Programmierung, um eine weitere Effizienzsteigerung im Berichtswesen zu realisieren;
  • können Sie wahrnehmungsoptimierte Grafiken und Dashboards auf Grundlage von Microsoft Excel gestalten.

Erhalt des Diploms nach:

Fachliche Leitung & Vortragende.

Certified Reporting Professional

Preise exkl. 20% USt.

- 400 €

Certifed Reporting Professional
Herbst 2019
9 Präsenztage

4.090
regulärer Preis
3.690
Mitgliederpreis
- 400 €

Certifed Reporting Professional
Herbst 2019
7 Präsenztage

3.790
regulärer Preis
3.390
Mitgliederpreis

Bildungsförderung

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Detaillierte Infos zu Förderungen finden Sie hier.

Welche Leistungen sind im Preis inkludiert?

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. 

Prüfungsgebühr

Nach dem Besuch aller Module des Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit, am Reporting Power Camp gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von EUR 690,- teilzunehmen. Nähere Informationen und die Termine finden Sie hier.

Teilnehmerstimmen.

Rai Toney
Toney Rai, MSc
Treasury & Controlling | Bausparkasse (Erste Group)
„Ich kann den Lehrgang Certified Reporting Professional uneingeschränkt all jenen empfehlen, die ein State-of-the-Art-Berichtswesen aufbauen oder weiterentwickeln möchten. Durch die Kombination von einem praxisnahen Lehrgang, gepaart mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, konnte ich mein bisheriges Know-how erheblich erweitern. Dank den vermittelten Lehrinhalten von den hervorragenden und äußerst kompetenten Vortragenden, bin ich nun in der Lage, selbständig State-of-the-Art-Reports zu erstellen."

Meist gestellte Fragen.

Ja, die gibt es. Teilnahmebestätigungen für Seminare und Lehrgänge werden am letzten Seminar-/Modultag vor Ort ausgegeben. 

Grundsätzlich ja, es besteht die Möglichkeit einzelne Module beispielsweise im Folgejahr nachzuholen, sofern das Programm zumindest einmal jährlich stattfindet.

Ja, Sie können beim jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter unverbindlich reservieren.

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Durch die Zertifizierung nach Ö-Cert und ISO 9001:2015 stellen wir eine österreichweite Anerkennung der Qualität und Transparenz unserer Lehrgänge und Seminare sicher. 

Neben den meist bundesländerspezifischen Förderungen existiert für Arbeitnehmer zusätzlich die Option, für die Dauer ihrer Fortbildung in Bildungskarenz oder -teilzeit zu gehen. Detaillierte Infos zu Förderungen und zu unseren aktuellen Stipendien finden Sie auf unserer Website.

Wir versenden die Rechnungen 2-3 Wochen vor Programm-/Konferenzstart. Unser Zahlungsziel sind 14 Tage und die Zahlung selbst sollte per Überweisung erfolgen. Wir haben momentan leider noch keinen Online-Shop mit Kreditkartenbezahlfunktion. Grundsätzlich sind auch Ratenzahlungen nach Vereinbarung möglich. Dazu kontaktieren Sie bitte den jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter.

Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Geschäftsbedingungen des Controller Instituts zur Kenntnis.
Wir bitten Sie, die Stornobedingungen zu berücksichtigen:

  • 30% Stornogebühr: Bei Stornierung 15 bis 6 Werktage vor Veranstaltungsbeginn.
  • 100% Stornogebühr: Bei Stornierung ab 5 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn.

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren: