Certified ESG & Sustainability Professional

Masterclass zur Integration von Nachhaltigkeit im CFO-Bereich

B

Beschäftigen Sie diese Fragen?

  • Wie verändert Nachhaltigkeit die CFO-Agenda heute, morgen, und übermorgen?
  • Wie setzt man ein funktionsfähiges Nachhaltigkeitsreporting auf?
  • Wie müssen Controlling-Kernprozesse wie Planung, Berichtswesen und Forecasting angepasst werden, um Nachhaltigkeitsaspekte aussagekräftig und effizient zu integrieren?
  • Wie sieht ein professioneller Umgang mit ESG-Risiken aus?
  • Was sind die Anforderungen aus Prüfungssicht und aus der Perspektive des Aufsichtsrates?

Ihr Praxisnutzen nach dem Abschluss:

  • Sie können den eigenen Auftrag kritisch hinterfragen, die erforderlichen Rollen innerhalb der CFO-Organisation definieren und Kernkompetenzen entlang dieser Rolle schärfen.
  • Sie können Ihren Bereich im Kontext der Nachhaltigkeitstransformation neu ausrichten.
  • Sie sind in der Lage, Nachhaltigkeitsaspekte in allen Teilbereichen Ihrer Organisation zu verankern und eine Roadmap zu erarbeiten.

 

Nächste Termine

Certified ESG & Sustainability Professional

6,5 Tage 29.03.2022 - 02.06.2022

ARCOTEL Donauzentrum
1220 Wien, Wagramer Straße 83-85

online

Route berechnen

Online-Info-Session Certified ESG & Sustainability Professional

25.01.2022

Zur Info-Session

Alle Module im Überblick.

Certified ESG & Sustainability Professional

Das Wichtigste zum Programm auf einen Blick.

Teilnehmer

  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die für die Professionalisierung des Nachhaltigkeitsreportings und für die Integration des Non Financial Performance-Measurement in den CFO-Bereich verantwortlich sind.
  • Controller, die vermehrt Nachhaltigkeitsthemen in Ihren diversen Aufgaben wiederfinden.
  • Mitarbeiter der CFO-Bereiche, die sich in neu installierten Nachhaltigkeitsstellen mit der nachhaltigen Transformation übergreifend beschäftigen.

Die Treiber für verstärkte Nachhaltigkeitsbemühungen sind vielfältig: Externe Regulierer, Kunden, der Kapitalmarkt, aber auch die eigenen Mitarbeiter fordern mit Nachdruck eine transparente und nachvollziehbare Transformation in Richtung ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. Die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens wirkt sich auf zentrale Aspekte der Organisation, Prozesse und IT-Systeme aus. Ihre Umsetzung erfordert, dass Nachhaltigkeit systematisch und ganzheitlich in die Führung und Steuerung integriert wird. Davon bleibt kaum ein Unternehmensbereich unberührt, doch die CFO-Organisation steht als zentrale Schaltstelle für Performance und Governance ganz besonders im Fokus. Und so verwundert es nicht, dass sich Finanzverantwortliche vor der Herausforderung sehen,

  • ihren Bereich im Kontext der Nachhaltigkeitstransformation neu auszurichten,
  • Nachhaltigkeitsaspekte in allen Teilbereichen ihrer Organisation (Accounting & Reporting, Controlling & Performance Management, Risikomanagement & IKS, Investitionen, Finanzierung, Datenmanagement et al.) zu verankern und dafür eine Roadmap zu erarbeiten,
  • den eigenen Auftrag kritisch zu hinterfragen bzw. zu erneuern, erforderliche Rollen innerhalb der CFO-Organisation zu definieren und Kernkompetenzen entlang dieser Rollen zu schärfen.

Die Finanzfunktion wird sich dabei unweigerlich in einem Spannungsfeld von wirtschaftlicher Performance und Nachhaltigkeit bewegen und in den eigenen Reihen ausreichend Bewusstsein dafür entwickeln müssen. Die vom Controller Institut in Zusammenarbeit mit EY entwickelte Masterclass unterstützt die Unternehmen bei ihrer Transformation Journey, wenn es darum geht, die dafür erforderlichen Kompetenzen effektiv und effizient zu entwickeln.

Das können Sie erwarten:

  • Transformation in Richtung ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit
  • Integration einer fundierten Nachhaltigkeitsstrategie in Ihrer Organisation
  • Erkennen von Nachhaltigkeitsmaßnahmen, um Mitarbeiter für ihre neuen Aufgaben zu befähigen
  • Learning-Journey mit unterstützendem Self-Paced E-Learning
  • Vernetzung und Austausch mit Fachexperten

Erhalt des Diploms nach:

Die Prüfungsgebühr ist im Gesamtlehrgangspreis inkludiert.

Durchführung

Das Controller Institut führt seine Bildungsprogramme wie geplant durch. Sollte eine Abhaltung vor Ort nicht möglich sein, wird das Programm als Online-Training durchgeführt. Durch moderne Didaktik und performante Tools können wir Ihnen ein Lernerlebnis bieten, das die gewohnte Qualität und Praxisorientierung auch online sicherstellt. Wir entwickeln Kompetenzen weiter – auch online!

Fachliche Leitung & Vortragende.

Certified ESG & Sustainability Professional

Preise exkl. 20% USt.

- 300 €

Certified ESG & Sustainability Professional

4.050
regulärer Preis
3.750
Mitgliederpreis

Bildungsförderung

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Detaillierte Infos zu Förderungen finden Sie hier.

Inhouse-Durchführung

Dieses Programm führen wir auch als maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen durch. Info & Kontakt

Welche Leistungen sind im Preis inkludiert?

Die Lehrgangsgebühr inkludiert neben den vermittelten Inhalten und den entsprechenden Unterlagen auch den erstmaligen Antritt zur Prüfung sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. 

Partner

Meist gestellte Fragen.

Ja, sofern Sie nur einen geringen Anteil (max. 20%) der Seminartage verpassen, können Sie trotzdem zur Prüfung antreten.

Teamrabatte können gerne individuell mit unseren Programm-Managern besprochen werden.

Ja, wenn Sie ein Modul verpassen, können Sie dieses bei der nächsten Lehrgangsdurchführung nachholen.

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr beinhaltet die Unterlagen, bei Präsenzveranstaltungen auch Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) und natürlich die Teilnahme am Seminar/Lehrgang vor Ort.

Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Geschäftsbedingungen des Controller Instituts zur Kenntnis.
Wir bitten Sie, die Stornobedingungen zu berücksichtigen:

  • 30% Stornogebühr: Bei Stornierung 15 bis 6 Werktage vor Veranstaltungsbeginn.
  • 100% Stornogebühr: Bei Stornierung ab 5 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn.

Kontakt

Fassl Verena

Verena Fassl, MA

Programm-Management

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren:

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: