Jetzt für Bildungsförderung bewerben!

Certified ESG & Sustainability Professional

Masterclass zur Integration von Nachhaltigkeit

B

Beschäftigen Sie diese Fragen?

  • Wie verändert Nachhaltigkeit die strategische Agenda heute, morgen, und übermorgen?
  • Wie setzt man ein funktionsfähiges Nachhaltigkeitsreporting auf?
  • Wie müssen Controlling-Kernprozesse wie Planung, Berichtswesen und Forecasting angepasst werden, um Nachhaltigkeitsaspekte aussagekräftig und effizient zu integrieren?
  • Wie sieht ein professioneller Umgang mit ESG-Risiken aus?
  • Was sind die Anforderungen aus Prüfungssicht und aus der Perspektive des Aufsichtsrates?

Ihr Praxisnutzen nach dem Abschluss:

  • Sie können den eigenen Auftrag kritisch hinterfragen, die erforderlichen Rollen innerhalb der Organisation definieren und Kernkompetenzen entlang dieser Rolle schärfen.
  • Sie können Ihren Bereich im Kontext der Nachhaltigkeitstransformation neu ausrichten.
  • Sie sind in der Lage, Nachhaltigkeitsaspekte in allen Teilbereichen Ihrer Organisation zu verankern und eine Roadmap zu erarbeiten.

Förderung

Für die Frühlings-Durchführung des Lehrgangs (Start: 11. April) können Sie sich für eine Bildungsförderung bewerben.

Nächste Termine

Certified ESG & Sustainability Professional

8,5 Tage 11.04.2024 - 14.06.2024

Hotel Am Konzerthaus Vienna MGallery
1030 Wien, Am Heumarkt 35/37

online

Anmeldeschluss: 30 Tage vor Programmstart. Bei Buchung nach Anmeldeschluss kontaktieren Sie bitte das Programm-Management!

Route berechnen

Online-Info-Session Certified ESG & Sustainability Professional

15.07.2024

Zur Info-Session

Nächste Termine

Certified ESG & Sustainability Professional

8,5 Tage 18.09.2024 - 19.11.2024

roomz Vienna Prater
1020 Wien, Rothschildplatz 2

online

Anmeldeschluss: 30 Tage vor Programmstart. Bei Buchung nach Anmeldeschluss kontaktieren Sie bitte das Programm-Management!

Route berechnen

Online-Info-Session Certified ESG & Sustainability Professional

15.07.2024

Zur Info-Session

Alle Module im Überblick.

Certified ESG & Sustainability Professional

1 / 2 Modulen

Das Wichtigste zum Programm auf einen Blick.

Teilnehmer:innen

  • Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, die für die Professionalisierung des Nachhaltigkeitsreportings und für die Integration des Non Financial Performance-Measurement in den CFO-Bereich verantwortlich sind.
  • Controller:innen, die vermehrt Nachhaltigkeitsthemen in Ihren diversen Aufgaben wiederfinden.
  • Mitarbeiter:innen der CFO-Bereiche, die sich in neu installierten Nachhaltigkeitsstellen mit der nachhaltigen Transformation übergreifend beschäftigen.

Die Treiber für verstärkte Nachhaltigkeitsbemühungen sind vielfältig: Externe Regulierer, Kunden, der Kapitalmarkt, aber auch die eigenen Mitarbeiter fordern mit Nachdruck eine transparente und nachvollziehbare Transformation in Richtung ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. Die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens wirkt sich auf zentrale Aspekte der Organisation, Prozesse und IT-Systeme aus. Ihre Umsetzung erfordert, dass Nachhaltigkeit systematisch und ganzheitlich in die Führung und Steuerung integriert wird. Davon bleibt kaum ein Unternehmensbereich unberührt, doch die CFO-Organisation steht als zentrale Schaltstelle für Performance und Governance ganz besonders im Fokus. Und so verwundert es nicht, dass sich Finanzverantwortliche vor der Herausforderung sehen,

  • ihren Bereich im Kontext der Nachhaltigkeitstransformation neu auszurichten,
  • Nachhaltigkeitsaspekte in allen Teilbereichen ihrer Organisation (Accounting & Reporting, Controlling & Performance Management, Risikomanagement & IKS, Investitionen, Finanzierung, Datenmanagement et al.) zu verankern und dafür eine Roadmap zu erarbeiten,
  • den eigenen Auftrag kritisch zu hinterfragen bzw. zu erneuern, erforderliche Rollen innerhalb der CFO-Organisation zu definieren und Kernkompetenzen entlang dieser Rollen zu schärfen.

Die Finanzfunktion wird sich dabei unweigerlich in einem Spannungsfeld von wirtschaftlicher Performance und Nachhaltigkeit bewegen und in den eigenen Reihen ausreichend Bewusstsein dafür entwickeln müssen. Die vom Controller Institut in Zusammenarbeit mit EY entwickelte Masterclass unterstützt die Unternehmen bei ihrer Transformation Journey, wenn es darum geht, die dafür erforderlichen Kompetenzen effektiv und effizient zu entwickeln.

Das können Sie erwarten:

  • Transformation in Richtung ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit
  • Integration einer fundierten Nachhaltigkeitsstrategie in Ihrer Organisation
  • Erkennen von Nachhaltigkeitsmaßnahmen, um Mitarbeiter:innen für ihre neuen Aufgaben zu befähigen
  • Learning-Journey mit unterstützendem Self-Paced E-Learning
  • Vernetzung und Austausch mit Fachexpert:innen

Erhalt des Diploms nach:

Die Prüfungsgebühr ist im Gesamtlehrgangspreis inkludiert.


Förderung

Dieser Lehrgang wird von verschiedenen Institutionen gefördert. Zu den Infos

Fachliche Leitung & Trainer:innen.

Certified ESG & Sustainability Professional

Preise exkl. 20% USt.

- 300 €

Certified ESG & Sustainability Professional
Frühjahr 2024

5.150
regulärer Preis
4.850
Mitgliederpreis
- 300 €

Certified ESG & Sustainability Professional
Herbst 2024

5.150
regulärer Preis
4.850
Mitgliederpreis

Bildungsförderung

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Detaillierte Infos zu Förderungen finden Sie hier.

Inhouse-Durchführung

Dieses Programm führen wir auch als maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen durch. Info & Kontakt

Welche Leistungen sind im Preis inkludiert?

Die Lehrgangsgebühr inkludiert neben den vermittelten Inhalten und den entsprechenden Unterlagen auch den erstmaligen Antritt zur Prüfung sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. 

Teilnehmer:innenstimmen.

Deranja_Sara
Sara Deranja
Associate | Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
„Für Teilnehmer:innen die aus anderen Fachbereichen kommen und nun verstärkt mit den Bereichen ESG und Nachhaltigkeit in Berührung kommen, bietet der Lehrgang Certified ESG & Sustainability Professional einen hervorragenden Überblick über die vielschichtigen Aspekte des Themas ESG. Die Lehrinhalte haben sich in meiner täglichen Praxis sehr gut bewährt, insbesondere im Bereich des Nachhaltigkeitsreportings, wo ich mit einer Vielzahl von EU-Regularien und internationalen Standards konfrontiert bin. Jedoch war ich besonders beeindruckt von der Vielfalt der Vortragenden, die von Wissenschaftler:innen auf diesem Gebiet bis hin zu Fachleuten für Unternehmensnachhaltigkeit reichten."
Heuberger_Theresa
Theresa Heuberger
Department Manager CSR | Komptech GmbH
„Der Lehrgang Certified ESG & Sustainability Professional bietet einen praxistauglichen Überblick über die aktuellen rechtlichen Regelungen im Bereich ESG. Besonders spannend sind neben dem Theorie-Input die Übungsbeispiele und auch die Diskussionen mit anderen Teilnehmer:innen in den Pausen. Vieles lässt sich direkt im eigenen Unternehmen umsetzen bzw. weiß man gleich, wo Handlungsbedarf besteht."
Petsch_Martin
Martin Petsch
Coaching, Consulting, Training | www.martinpetsch.com
„Der Lehrgang zum Certified ESG & Sustainability Professional beim Controller Institut vermittelt in bewährter Qualität umfangreiches Wissen zur komplexen Materie ESG. Experten aus Lehre, Beratung und verschiedensten Unternehmen bringen zahlreiche Beispiele aus der Praxis sowie fundierten theoretischen Background, so dass man sich als Teilnehmer ein gutes Bild über die Anforderungen und Entwicklungen machen kann. Ich selbst konnte damit mein bereits vorhandenes Know-how wieder ein gutes Stück erweitern, um es bei laufenden und zukünftigen Beratungsprojekten im KMU-Umfeld für meine Kunden nachhaltig einzusetzen.“
Maurer_Bernd
Bernd Maurer
Head of Capital Markets | Flughafen Wien AG
„Die Unterlagen im Lehrgang Certifed ESG & Sustainability Professional waren eine große Unterstützung zur Strukturierung der einzelnen Schritte zur praktischen Umsetzung der CSRD und stellen eine ausgezeichnete Checkliste dar."
CESP_2022_ADAMS_Ina
Ina Adams
Sustainability Reporting Expert | Greiner
"Da der Bedarf an ESG-Positionen stetig wächst, es aber bisher wenige Fachkräfte in dem Bereich gibt, sind viele Personen, so wie ich, Quereinsteiger aus einer anderen Fachrichtung. Der Lehrgang Certified ESG & Sustainability Professional bietet einen strukturierten und umfassenden Zugang zu dem Thema. Der Austausch mit den Vortragenden und den anderen Lehrgangsteilnehmern hat mir geholfen, den Reifegrad des Nachhaltigkeitsreporting in meinem Unternehmen besser einordnen zu können sowie Verbesserungspotentiale und Best Practices zu identifizieren. Ich empfehle den Lehrgang jedem, der beruflich mit Nachhaltigkeit zu tun hat und aus einem anderen Fachbereich kommt."
CESP_2022_Theissl_Gerald
Gerald Theissl
Senior Project Manager Sustainability & Public Affairs | Borealis
„Am Lehrgang Certified ESG & Sustainability Professional hat mir die Verknüpfung von finanzieller Berichterstattung mit Anstrengungen im Bereich Nachhaltigkeit gefallen. Für meine berufliche Praxis hat mir besonders die inhaltliche Diskussion von aktuellen Fragestellungen zwischen den Kursteilnehmer:innen und den Vortragenden geholfen. Es ist sehr interessant zu hören, wie andere Unternehmen mit diesen Herausforderungen umgehen. Ich empfehle den Lehrgang allen, die sich genauer mit den steigenden Anforderungen im Bereich Nachhaltigkeit und den damit zusammenhängenden Auswirkungen auf die Performance eines Unternehmens auseinandersetzen möchten.“
CESP_2022_Kornfeld_Melanie
Melanie Kornfeld
Konzernfinanzen & -controlling / Corporate Finance & Controlling | Schmid Industrieholding
„Am Lehrgang Certified ESG & Sustainability Professional hat mir besonders gefallen, dass alle wichtigen Bereich rund um die Nachhaltigkeitsberichterstattung abgedeckt wurden und die praktischen Übungen in den Modulen. Die Best Practice-Beispiele von Unternehmen, die sich bereits mit dem Thema Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsberichterstattung auseinandergesetzt haben, waren für mich besonders hilfreich. In der Theorie klingt vieles logisch und einfach, aber bei der praktischen Umsetzung stößt man immer wieder auf neue Herausforderungen. Darum ist der Erfahrungsaustausch sehr wertvoll."

Partner

Meist gestellte Fragen.

Ja, sofern Sie nur einen geringen Anteil (max. 20 %) der Seminartage verpassen, können Sie trotzdem zur Prüfung antreten.

Teamrabatte können gerne individuell mit unseren Programm-Manager:innen besprochen werden.

Ja, wenn Sie ein Modul verpassen, können Sie dieses bei der nächsten Lehrgangsdurchführung nachholen.

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr beinhaltet die Unterlagen, bei Präsenzveranstaltungen auch Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) und natürlich die Teilnahme am Seminar/Lehrgang vor Ort.

Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Geschäftsbedingungen des Controller Instituts zur Kenntnis.
Wir bitten Sie, die Stornobedingungen zu berücksichtigen:

  • 50 % Stornogebühr: Bei Stornierung 28 bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
  • 100 % Stornogebühr: Bei Stornierung ab 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn.

Kontakt

Fassl Verena

Verena Fassl

Programm-Management

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren:

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: