Online-Modul 1: Geschäftsführerhaftung

Wann wird es brenzlig? Haftungsthemen rechtzeitig erkennen

Ziel

Nach dieser Einheit sind Sie in der Lage zu erkennen, wo Haftungsfallen in der Tätigkeit als Geschäftsführer liegen – unabhängig von der Rechtsform des Unternehmens (Stichwort Haftungsbeschränkung bei Gesellschaften vs. unbeschränkte Haftung des Geschäftsführers). Sie werden Haftungsthemen rechtzeitig erkennen, um sachgerecht und vor allem fristgerecht darauf reagieren zu können.

Nächster Termin

Ort & Termin

online
Dieses Modul kann jederzeit zwischen 16.4.2020 und 21.6.2020 absolviert werden.

Aufbau und Inhalte

  • Gesellschaftsformen und Strukturen kennen und verstehen (Übersicht Gesellschaftsrecht)
  • Grob fahrlässige Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen
  • Wesentliche Inhalte aus der Insolvenzordnung für einen Geschäftsführer (Überschuldung, Zahlungsunfähigkeit, Insolvenzverschleppung) – Welche Meldepflichten/Fristen sind zu beachten?
  • Einlagenrückgewähr und die Konsequenzen daraus
  • URG und Krise im Unternehmen
  • Haftung gegenüber dem Bund hinsichtlich Abgabenforderungen bzw. dem Sozialversicherungsträger hinsichtlich Beiträge nach ASVG (§ 9 BAO und § 67 Abs. 10 ASVG)
  • Nichtaufstellung bzw. Nichtprüfung des Jahresabschlusses
  • Insichgeschäfte
  • Weiterführende Haftungsthemen:
    • Going Concern
    • Fraud Considerations
    • Related Parties

Diese Trainer tragen im Modul vor.

Online-Modul 1: Geschäftsführerhaftung

Das Modul ist nur im Zuge des Lehrgangs buchbar.