Grundmodul 2: Kosten- und Leistungscontrolling

Schaffen Sie die Basis für zielgerichtete Managemententscheidungen

Ziel

Eine funktionierende Kosten- und Leistungsrechnung ist die Basis für zielgerichtete Managemententscheidungen. In diesem Seminar können Sie Ihre Basiskenntnisse praxisgerecht vertiefen und aktualisieren. Weiters werden die Anwendungsmöglichkeiten eines entscheidungsorientierten Systems der Kosten- und Leistungsrechnung präzisiert und innovative Methoden des Kostenmanagements vorgestellt. Festigen Sie Erlerntes durch Fallbeispiele.

Nächste Termine

2 Tage

03.10.202409:00 - 17:0004.10.202409:00 - 17:00

roomz Vienna Prater
1020 Wien, Rothschildplatz 2

Anmeldeschluss: 30 Tage vor Programmstart. Bei Buchung nach Anmeldeschluss kontaktieren Sie bitte das Programm-Management!

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Überblick über die Controlling-gerechte Ausgestaltung der Kostenrechnung
  • Umsetzung der Teilkostenrechnung als Instrument der Unternehmensführung
  • Anwendung und Einsatz der Deckungsbeitragsrechnung im Rahmen betrieblicher Entscheidungen
  • Einblick in die (mehrdimensionale) stufenweise Fixkostendeckungsrechnung
  • Verfahren zur Kostenauflösung
  • Aufbau der Prozesskostenrechnung und Durchführung einer (Teil-)Prozessplanung
  • Break-Even-Analyse, Preisgrenzen und Programmoptimierung
  • Soll-Ist-Vergleich und Abweichungsanalyse

Ihre Trainer:innen

Grundmodul 2: Kosten- und Leistungscontrolling

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

03.10.2024 - 04.10.2024
Wien

1.690
regulärer Preis
1.590
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch in den Lehrgängen: Certified Controller – Grundmodul Programm, Certified Controller enthalten.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: