Risikomanagement in projektorientierten Unternehmen

Risikoorientierte Steuerung von Projekten

Ziel

Durch die Neuartigkeit von Projekten, ihre typische Komplexität und die zahlreichen involvierten Stakeholder ticken Projekte manchmal ein wenig anders als ihre Mutterorganisationen. Das Management von Projektrisiken braucht daher eigene Ansätze und kluge Strategien, um Projektrisikomanagement und den globalen Risikomanagementprozess des Unternehmens zusammenzuführen. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Strategien sich hierfür bewähren und warum dennoch so viele Projekte scheitern (und was Sie dagegen tun können).

Ort & Termin

2 Tage

16.03.2020, 09:00 - 17:00
17.03.2020, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Risiken in Projekten: Komplexität, Mehrdeutigkeit und Unsicherheiten
  • Riskante Dynamiken in Projekten: Warum Projekte scheitern
  • Risikoidentifizierung, Bewertung und Monitoring in Projekten:
    • Analyse von komplexen Systemen
    • Risikobewertung ohne „historische“ Daten
    • Umgang mit Schätzungen und Expertenmeinungen
    • Nutzung von Dashboard & Co im Risikomonitoring
  • Strategien zur Risikosteuerung in Projekten: Resilienz im dynamischen Projektumfeld
  • Stakeholder, Werte, Risikowahrnehmung und resultierende Konflikte
  • Erfolgreiche Schnittstellengestaltung des Risikomanagements zwischen Projekt und Unternehmen
  • Workshop-Simulation zum Projektrisikomanagement

Dieser Trainer trägt im Seminar vor.

Risikomanagement in projektorientierten Unternehmen

- 100 €

16.03.2020 - 17.03.2020
Wien

1.590
regulärer Preis
1.490
Mitgliederpreis