Liquiditätsplanung und -simulation

Grundlage für finanzielle Weitsicht

Ziel

Die Überwachung und Steuerung der Liquidität ist eine der wesentlichen Aufgaben des Treasurers. Neben einigen theoretischen Komponenten lernen Sie die verschiedenen Ebenen und Zeithorizonte der Planung kennen. Dazu werden die wichtigsten technischen Voraussetzungen und Datenquellen sowie die Vorteile einer sauberen Integration in die Finanzplanung besprochen. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir darüber hinaus wie Szenarien angewandt und der Plan-Ist-Vergleich erstellt wird.

Nächster Termin

1 Tag

16.03.2021, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Einführung in die Liquiditätsplanung
    • Unterscheidung direkte vs. indirekte Planung
    • Zeithorizonte
    • Richtige Auswahl der Planungskategorien
    • Liquiditätsvorschau
    • Zusammenspiel zwischen Cash Management, täglicher Disposition und Liquiditätsplanung
  • Planungsprozess
    • Verantwortlichkeiten
    • Aggregation
    • Monitoring der Gesellschaften
  • Plan/Ist Vergleich
    • Durchführung und Korrekturen
    • Maßnahmen zur Verbesserung der Planungsqualität
  • Reporting
    • Szenarioanalyse
    • Kennzahlen

Dieser Trainer trägt im Seminar vor.

Liquiditätsplanung und -simulation

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

16.03.2021
Wien

1.090
regulärer Preis
990
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch im Lehrgang: Certified Treasury Manager enthalten.