Konzernsteuern - Praxisfälle

Die steuerrechtlichen Auswirkungen auf die Rechnungslegung

Ziel

Für die richtige Abbildung in der Konzernrechnungslegung sind grundlegende Kenntnisse der steuerrechtlichen Bestimmungen Voraussetzung. In diesem Seminar werden wichtige Konzernrechnungslegungsrelevante
Steuerthemen, wie beispielsweise Gruppenbesteuerung, Umgründungen und der Einfluss der Rechtsform auf die Besteuerung, aufgegriffen. Sie lernen anhand einer Tax Rate Reconciliation, wie das Steuerrecht in die Rechnungslegung einfließt.


Durchführung

Das Controller Institut führt seine Bildungsprogramme wie geplant durch. Sollte eine Abhaltung vor Ort nicht möglich sein, wird das Programm als Online-Training durchgeführt. Durch moderne Didaktik und performante Tools können wir Ihnen ein Lernerlebnis bieten, das die gewohnte Qualität und Praxisorientierung auch online sicherstellt. Wir entwickeln Kompetenzen weiter – auch online!

Nächster Termin

2 Tage

03.11.2021, 09:00 - 17:00
04.11.2021, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Grundzüge der Gruppenbesteuerung (soweit bilanzierungsrelevant)
  • Steuerliche Behandlung von Beteiligungen im In- und Ausland (Spezialthemen, z.B. steuerliche Auswirkung von Abschreibungen von Beteiligungen – Siebentelabschreibung)
  • Einfluss unterschiedlicher Rechtsformen auf die Besteuerung und deren Nutzung im Konzern
  • Umgründungen (Spezialfragen im Zusammenhang mit latenten Steuern), Änderungen durch das RÄG 2014
  • Von der Steuerüberleitungsrechnung zur Steuerplanung
  • Grundzüge und Praxisfälle zur Verrechnungspreisgestaltung
    • Verrechnungspreise – Grundlagen
    • Aktuelle Entwicklungen – OECDBEPS-Aktionsplan
    • Verrechnungspreisdokumentation
    • Verrechnungspreise in der Supply Chain
    • Dienstleistungen im Konzern
    • Verrechnung immaterieller Vermögenswerte im Konzern
    • Finanzierung und Cash Pooling

Diese Trainer tragen im Seminar vor.

Konzernsteuern - Praxisfälle

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

03.11.2021 - 04.11.2021
Wien

1.690
regulärer Preis
1.590
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch im Lehrgang: Certified Group Accountant enthalten.