IFRS kompakt

Das Wichtigste zu IFRS in drei Tagen

Ziel

Durch die Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) werden Jahresabschlüsse transparenter und vergleichbarer. Die internationalen Rechnungslegungsstandards gewinnen auch für viele Klein- und Mittelbetriebe immer mehr an Bedeutung. Dieses Seminar bietet Ihnen einen kompakten Überblick, ermöglicht die Diskussion der aktuell geltenden Standards und eine Gegenüberstellung zu den entsprechenden Regeln des UGB. Erarbeiten Sie gemeinsam mit praxiserfahrenen Spezialisten die wesentlichen Kernthemen der IFRS.

Nächster Termin

Ort & Termin

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar

Aufbau und Inhalte

  • Übersicht über die Regelungen nach IFRS und aktuelle Tendenzen
  • Bilanzierung und Bewertung nach IFRS
    • immaterielles Vermögen: Aktivierung selbsterstellter immaterieller Vermögenswerte
    • Sachanlagen: Neubewertung, Klassifizierung und Bewertung
    • Impairment: Feststellung und Ermittlung von Wertminderungen
    • Vorräte: Herstellungskosten nach IFRS/Umsatzerfassung/Fertigungsaufträge
    • Finanzinstrumente: Klassifizierung und Bewertung
    • Sozialkapital: Ermittlung insb. von Pensions- und Abfertigungsrückstellungen
    • sonstige Rückstellungen: Ansatz bei ausreichender Wahrscheinlichkeit
    • latente Steuern: Ansatz und Bewertung
  • Konzernrechnungslegung sowie Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen
  • Bestandteile des Jahresabschlusses nach IFRS sowie ausgewählten Anhangangaben