NEU!

Bilanzierung von Treibhausgasemissionen in der Unternehmenspraxis

Einstieg und Grundlagen der CO2 Bilanzierung

Ziel

Das Seminar „Treibhausgasemissionen“ befasst sich intensiv mit der CO2 Bilanzierung, die eine Anforderung der Nachhaltigkeitsberichtserstattung gemäß ESRS E1 Climate Change darstellt. Neben einer allgemeinen Einführung in das GHG Protocol und in die Offenlegungspflichten im Rahmen des ESG-Reportings, werden die Scope 1, 2 und 3 Emissionen und deren Berechnungsmethoden behandelt. Weitere Inhalte umfassen den Konsolidierungskreis, das Datenmanagement, mögliche IT-Tools, Emissionsfaktoren, den Product Carbon Footprint und die Prüfung der CO2 Bilanz. Ziel ist es, alle Themen in Bezug zur Praxis zu setzen und Umsetzungslösungen zu skizzieren, deshalb werden auch Gastvortragende einen Einblick in die CO2 Bilanzierung in ihren Unternehmen geben.

Nächste Termine

3 Tage

20.11.202409:00 - 17:0021.11.202409:00 - 17:0022.11.202409:00 - 17:00

Hotel Am Konzerthaus Vienna MGallery
1030 Wien, Am Heumarkt 35/37

Anmeldeschluss: 30 Tage vor Programmstart. Bei Buchung nach Anmeldeschluss kontaktieren Sie bitte das Programm-Management!

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • CO2 Grundlagen
    • Allgemeiner Überblick und Einführung in das ESG-Reporting
    • Einführung in den Corporate Standard des GHG Protocols
    • Offenlegung der THG-Emissionen
    • Praktische Beispiele: Offenlegung der CO2 Bilanz im Nachhaltigkeitsbericht
  • CO2 Bilanzierung in der Regulatorik und als Grundlage im unternehmerischen Klimaschutz
    • Anforderungen gemäß der European Sustainability Reporting Standards ESRS E1 Climate Change
    • Offenlegungen gemäß IFRS S2 Climate-related disclosures
    • Science Based Targets Initiative (SBTi)
    • Zertifikate und Offsets
  • Konsolidierungskreis
    • Definition von operational control, financial control und equity share
    • Festlegung des Konsolidierungskreises und Umgang mit Änderungen
    • Erläuterung der Unterschiede der Konsoldierungskreise ESRS CO2 und IFRS-Finanzberichterstattung
  • Scope 1, 2 & 3 Bilanzierung
    • Auseinandersetzung mit der Anleitung für Scope 1 und 2 und der Corporate Value Chain für Scope 3 im GHG Protocol
    • ISO 14064
    • Scope 3 Kategorie 15: Financed Emissions (PCAF)
  • Datenmanagement, Berechnungsmethodik und Einsatz von IT-Tools
    • Anleitung der Berechnung der Scope 3 Emissionen gemäß GHG Protocol
    • Behandlung von Datentypen und -qualität und verschiedener Berechnungsmethoden
    • IT-Softwarelösungen und Bilanzierungstools
  • Emissionsfaktoren
    • Definition von Emissionsfaktoren (Supplier-specific-product emission factors, Cradle-to-gate process emissions factors, etc.)
  • Product Carbon Footprint
    • Einführung in das GHG Protocol Product Life Cycle Accounting
    • ISO 14067
  • CO2 Bilanzierung und Offenlegung der Treibhausgasemissionen in der Praxis
    • Umsetzung der CO2 Bilanzierung in der Unternehmenspraxis
    • Wesentliche Herausforderungen bei der Umsetzung

Bilanzierung von Treibhausgasemissionen in der Unternehmenspraxis

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

20.11.2024 - 22.11.2024
Wien

2.290
regulärer Preis
2.190
Mitgliederpreis
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: