Finanzinstrumente

Kompakter Überblick über die Bilanzierung von Finanzinstrumenten

Ziel

Dieses Modul beschäftigt sich mit der Bilanzierung von Finanzinstrumenten und den damit einhergehenden Problemstellungen in der Praxis. Neben den Grundprinzipien werden auch Bilanzierungsmodelle von
Sicherungsbeziehungen (Hedge Accounting) vermittelt. Behandelt werden v.a. Problemstellungen, die typischerweise in Konsolidierungsabteilungen zum Thema werden.

Nächster Termin

1 Tag

27.09.2021, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Grundprinzipien der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9
    • Definition von Finanzinstrumenten nach IFRS
    • Bewertungskategorien nach IFRS 9
    • Wertminderungen (Expected Credit Loss und Impairment)
    • Ausbuchungsvorschriften nach IFRS 9
  • Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen nach IFRS (Hedge Accounting)
    • Was sind Sicherungsbeziehungen?
    • Bilanzierungsmodelle für Sicherungsbeziehungen: Fair Value Hedge, Cashflow Hedge, Net Investment Hedge, Absicherung konzerninterner Transaktionen

Dieser Trainer trägt im Modul vor.

Finanzinstrumente

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen sowie bei Präsenzveranstaltungen die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

27.09.2021
Wien

1.090
regulärer Preis
990
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch im Lehrgang: Certified Group Accountant enthalten.