Verhandlungsführung in Extremsituationen

So bekommen Sie, was Sie wollen

Ziel

Erfolgreiches Verhandeln ist zunehmend eine Schlüsselkompetenz in der Business-Welt. Um Verhandlungen zu gewinnen und Ergebnisse zu verbessern, bedarf es inzwischen mehr als guter Argumente. Die verhandelnden Parteien gehen mit immer manipulativeren Strategien vor. Dabei sind alle geschäftlichen Berührungspunkte von Verhandlungen begleitet; seien es unternehmensinterne Verhandlungen oder Verkaufsverhandlungen mit Kunden. In diesem Seminar öffnet der Verhandlungsspezialist selbst seine Trickkiste und zeigt, wie man herausfordernde Verhandlungsfälle mit praxiserprobten Methoden meistern kann.

Nächster Termin

Ort & Termin

2 Tage

26.02.2020, 09:00 - 17:00
27.02.2020, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Foad Forghani - Dimensionen der Verhandlungsführung.

Aufbau und Inhalte

  • Psychologische Dynamiken der Verhandlungswelt verstehen und nutzen
  • Die effektive Vorbereitung unter Zeitdruck
  • Die Verbindung zwischen Rangordnung und „Social Power“
  • Identifizierung und Beeinflussung der Entscheidungsträger
  • Motivforschung
    • Was treibt meinen Verhandlungspartner
  • Verhaltensforschung
    • Der Geheimcode des Verhaltens
  • Preiskampf versus Win-win
  • Grenzsituationen durchschauen und meistern
  • Authentisch auftreten
  • Gesprächsführung in Extremsituationen
  • Komplexität der Verhandlungssituation beurteilen
  • Verhandeln mit der Person oder dem Sachverhalt
  • Die Rolle der Angst bei Verhandlungen
    • Eigene emotionale Verfassung richtig einschätzen

Dieser Trainer trägt im Seminar vor.

Verhandlungsführung in Extremsituationen

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

26.02.2020 - 27.02.2020
Wien

1.590
regulärer Preis
1.490
Mitgliederpreis