Spezialfragen im Konzernrechnungswesen

Meistern Sie die Herausforderung in der praktischen Umsetzung

Ziel

Dieses Seminar beschäftigt sich mit Spezialfragen der IFRS-Bilanzierung, die typischerweise in Konsolidierungsabteilungen zum Thema werden können. Dazu zählen vorrangig die Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen und Nettoinvestitionen in Beteiligungsunternehmen, die Durchführung von Werthaltigkeitsprüfungen, die Erstellung der Geldfl ussrechnung und einer Segmentberichterstattung, der Umgang mit Fremdwährungen, die Bilanzierung von Finanzinstrumenten, Sicherungsbeziehungen und nicht alltäglichen Eigenkapitaltransaktionen sowie die Gestaltung der einzelnen Bestandteile des Konzernabschlusses angesichts bilanzpolitischer Überlegungen. Diese Spezialfragen sind durchwegs herausfordernd in Bezug auf die praktische Umsetzung. Beispiele, Fallstudien und Erfahrungsberichte der Vortragenden bereiten Sie auf diese Herausforderungen vor.

Ort & Termin

5 Tage

02.09.2019, 09:00 - 17:00
03.09.2019, 09:00 - 17:00
04.09.2019, 09:00 - 17:00
04.10.2019, 09:00 - 17:00
05.10.2019, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

Tag 1: Wertminderungstests im Konzern

  • Anwendungsbereich von IAS 36, Grundkonzept, Prüfebenen (Vermögenswert => Cash Generating Unit [CGU] => FW-tragende CGU)
  • Firmenwertzuordnung zu CGU, Zuordnung bei Änderung von CGUs
  • Auslöser für Werthaltigkeitsprüfungen
  • Ermittlung beizulegender Zeitwert abzüglich Veräußerungskosten
  • Ermittlung Nutzungswert
  • Feststellung und Erfassung einer Wertminderung
  • Firmenwert-Wertminderungen:
    • Methodik, Hierarchie von Vermögenswert, CGU und firmenwerttragende CGU
    • jeweils für Fair Value und Nutzungswert: CF, Zinssatz, Wachstum
    • Test bei Full Goodwill und bei Acquisition Method, Test bei Goodwills aus 100%- und <100%-Zukäufen in einer CGU
  • Ausgewählte Fragestellungen bei Wertminderungstests in der Praxis
  • Umsetzung und Dokumentation
  • Berichterstattung über Wertminderungen, Anhangangaben und Sensitivitätsanalysen

Tag 2: Konzerngeldflussrechnung und Währungsumrechnung

  • Konzerngeldflussrechnung
    • Additive- versus Derivative-Ermittlung
    • Erwerb und Veräußerung von Tochterunternehmen
    • Behandlung von Anteilen ohne Beherrschung
    • Equity-Methode und quotale Einbeziehung
    • Währungsumrechnung
    • Erstellung in der Praxis
  • Währungsumrechnung
    • Konzept der funktionalen Währung
    • Währungsrisiken im Konzern
    • Stichtagskursmethode
    • Neubewertung und Firmenwert
    • konzerninterne Sachverhalte
    • Nettoinvestition in ausländische Einheiten
    • Umrechnungsdifferenz
    • Endkonsolidierung und Recycling

Tag 3: Finanzinstrumente

  • Grundprinzipien der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9
    • Definition von Finanzinstrumenten nach IFRS
    • Bewertungskategorien nach IFRS 9
    • Wertminderungen (Expected Credit Loss und Impairment)
    • Ausbuchungsvorschriften nach IFRS 9
  • Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen nach IFRS (Hedge Accounting)
    • Was sind Sicherungsbeziehungen?
    • Bilanzierungsmodelle für Sicherungsbeziehungen: Fair Value Hedge, Cashflow Hedge, Net Investment Hedge, Absicherung von konzerninternen Transaktionen

Tag 4 und 5: Gestaltung des Konzernabschlusses, Equity-Methode und spezielle Eigenkapitaltransaktionen

  • Gestaltung des Konzernabschlusses
    • Abschlussbestandteile
    • Gesamtergebnisrechnung
    • Eigenkapitalveränderungsrechnung
    • Umgang mit Stilllegungen, Veräußerungsgruppe und aufgegebenen Geschäftsbereichen
    • Fehlerkorrekturen und Änderungen von Rechnungslegungsmethoden
    • Abschlusspolitik
  • Equity-Methode
    • Bilanzierung von gemeinschaftlichen Vereinbarungen (Gemeinschaftsunternehmen versus gemeinschaftliche Tätigkeiten)
    • Detailfragen zur Equity-Methode bei der Zugangs-, Übergangs- und Folgebilanzierung
    • Equity-Methode bei Verlustgesellschaften
  • Spezielle Eigenkapitaltransaktionen
    • Kapitalerhöhungen
    • Sachdividenden
    • Emission hybrider Finanzierungsinstrumente
    • geschriebene Optionen auf Minderheitenanteile
    • Erwerbe und Veräußerungen bei Eigenkapitalanteilen bei aufrechter Beherrschung

Diese Trainer tragen im Seminar vor.

Spezialfragen im Konzernrechnungswesen

- 100 €

02.09.2019 - 05.10.2019
Wien

2.290
regulärer Preis
2.190
Mitgliederpreis