Planung und Budgetierung in NPOs und öffentlicher Verwaltung (NPO-Stufe III)

Aufbau und Funktionsweise einer integrierten Unternehmensplanung

Ziel

Die operative Unternehmensplanung versteht sich als komplexes und wechselseitig vernetztes System. Planung, Budgetierung und Berichtswesen greifen ineinander und weisen funktionierende Schnittstellen auf. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie der Budgetierungsprozess funktioniert, wie Budget und Bilanz zusammenhängen. Die Kenntnis von Leistungsbudget, Cashflow und Plan-Bilanz wird dabei vorausgesetzt.

Nächster Termin

Ort & Termin

2 Tage

05.05.2020, 09:00 - 17:00
06.05.2020, 09:00 - 17:00

Controller Institut GmbH
1020 Wien, Vorgartenstraße 204/6

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Bausteine und Bestandteile der Unternehmensplanung
  • Aufbau und Gestaltung des Planungsprozesses
  • Budgeterstellung und Zusammenhang mit Cashflow Statement und Plan-Bilanz
  • Berücksichtigung von Risiko und Unsicherheit in der Szenarienrechnung
  • Selling the Budget - Generieren von Commitment durch die Planung
  • Monitoring – Notwendigkeit und gelebte Praxis
  • Praxisbeispiele:
    • Planung und Budgetierung einer NGO
    • Kennzahlen österreichischer NGOs im Vergleich: Branchenstandards und Beurteilung/Kritik der Aussagekraft

Dieser Trainer trägt im Seminar vor.

Planung und Budgetierung in NPOs und öffentlicher Verwaltung (NPO-Stufe III)

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

05.05.2020 - 06.05.2020
Wien

790
regulärer Preis
690
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch im Lehrgang: Certified Controller NPO enthalten.