Modul C: Practice-Lab

Wirkung erzielen – Der Controller als Performer

Ziel

Je unberechenbarer das Umfeld ist, desto wichtiger werden persönliche Kompetenzen, die zu gelassenem, refl ektiertem Handeln befähigen. Im Mittelpunkt stehen das Erkennen und Nutzen Ihrer persönlichen Ressourcen. Erlernen Sie, wie Sie Ihre persönlichen Stärken richtig einsetzen und Ihren Output optimieren. Wenden Sie Methoden und Techniken individuell richtig an und erreichen Sie dadurch eine Zunahme der persönlichen Effizienz, ein höheres Maß an Selbstreflexion und zielorientierte Selbststeuerung.

Nächster Termin

Ort & Termin

1 Tag

25.06.2019, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Persönlicher Auftritt als Business Partner – eigene Wirkung verstärken
    • Nonverbale Wirkung und Körpersprache
    • Umgang mit Schwächen
    • Persönliche Defizite wahrnehmen und akzeptieren
  • Motivations- und Demotivationsfaktoren
    • Was hindert mich, was treibt mich an
  • Selbstverantwortung – Motivation als persönliche Ressource
    • Selbstmotivation als zentraler Motor für Selbstwirksamkeit
  • Selbstmanagement/Zeitmanagement
    • Effektiver Nutzen von zeitlichen Ressourcen als Stressprävention
  • Kleingruppenarbeit
  • Rollenspiele
  • Abschließende Reflexion zu den Entwicklungszielen und Transferschritten als Business Partner

Diese Trainer tragen im Seminar vor.

Modul C: Practice-Lab

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

25.06.2019
Wien

990
regulärer Preis
890
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch im Lehrgang: Business Partner Excellence enthalten.