Modul B2: Entscheidungen managen

Der Controller als Garant für Rationalität

Ziel

Es wird der Frage nachgegangen, wie rational/irrational sich Manager verhalten und was Business Partner tun können, um vernünftige, nachhaltig sinnvolle Entscheidungen zu garantieren. Auf wissenschaftlicher Basis werden die Grenzen des Rational-Choice-Paradigmas aufgezeigt. Zudem werden häufig zu findende psychopathologische Verhaltensweisen von Managern analysiert. Weiters wird erörtert, welche Auswirkungen diese auf Entscheidungsprozesse von Unternehmen haben.

Nächster Termin

Ort & Termin

1 Tage

12.05.2020, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Phasen des Problemlösens
  • Prozessgewinne/-verluste in Gruppen
  • Bounded Rationality und Mülleimermodell der Entscheidung
  • Der Mensch als Rationalisierer (Choice Blindness)
  • Techniken zur Optimierung von Entscheidungen
  • Group Thinking und seine Verhinderung
  • Psychopathologie und die dunkle Triade im Management
    • Narzissmus
    • Machiavellismus
    • Psychopathie
  • Präsentation wissenschaftlicher Befunde
  • Durchführung von Experimenten
  • Gruppenübungen

Dieser Trainer trägt im Seminar vor.

Modul B2: Entscheidungen managen

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

12.05.2020
Wien

990
regulärer Preis
890
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch im Lehrgang: Business Partner Excellence enthalten.