Management strategischer Risiken und risikoadjustierte Planung

Integration eines „Risk & Opportunity Managements“ in die Steuerung und Planung eines Unternehmens

Ziel

Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich davon ab, dass die „richtigen“ Risiken eingegangen werden. Risiken zu managen heißt auch, die richtigen Strategien zu entwickeln. Ein Fundament hierfür bildet eine auf der Geschäftsstrategie basierende Risikostrategie. Im Mittelpunkt dieses Moduls stehen daher die Vermittlung und Anwendung eines pragmatischen und bewährten Methodenbaukastens im Bereich der strategischen Risiken sowie praxiserprobte Ansätze zur Analyse und Steuerung strategischer Risiken.

Ort & Termin

2 Tage

02.03.2020, 09:00 - 17:00
03.03.2020, 09:00 - 17:00

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Beispiele aus der Praxis: strategische Risiken als Wertvernichter in der Unternehmenspraxis
  • Qualitative und quantitativ orientierte Analyse strategischer Risiken
  • Der Werkzeugkasten zur Analyse strategischer Risiken (Kollektionsmethoden, analytische Methoden, Kreativitätsmethoden)
  • Entwicklung einer Risikostrategie anhand praktischer Beispiele erleben
  • System Dynamics und Business Wargaming zur Analyse strategischer Risiken
  • Szenarioanalyse in der Praxis (am Beispiel „Disruptive Innovation“)
  • Schritte auf dem Weg zu einem „robusten Unternehmen“
  • Risiko- und wertorientierte Unternehmenssteuerung in der Praxis
    • Schnittstellen zwischen Planung & Risikomanagement
    •  Aufbau einer stochastischen Szenarioanalyse an einem Praxisbeispiel

Best-Practice-Bericht
Mag. Andreas Schilk | NETCONOMY
Einbindung des Controllings in operative Entscheidungsprozesse bei NETCONOMY

Diese Trainer tragen im Seminar vor.

Management strategischer Risiken und risikoadjustierte Planung

- 100 €

02.03.2020 - 03.03.2020
Wien

1.590
regulärer Preis
1.490
Mitgliederpreis