Instrumente für Big-Data-Analysen und -Reporting

Die wichtigsten Werkzeuge für die Entscheidungsaufbereitung

Ziel

Der BI-Markt bietet heute eine Vielzahl verschiedener Softwarelösungen an, um große Datenmengen auszuwerten; ohne die Auswahl der „richtigen“, zur Ausgangslage des Unternehmens passenden Angebote sind Projekte im Big-Data-Umfeld nicht umzusetzen. In diesem Modul erfolgt ein Software- Überblick und es werden „hands-on“ wichtige IT-Tools und mögliche Plattformen vorgestellt. Auf Basis der Vormodule erfolgt eine erste Projektumsetzung.

Nächster Termin

Ort & Termin

2 Tage

21.01.2020, 09:00 - 17:00
22.01.2020, 09:00 - 17:00

Munich Business School
80687 München, Elsenheimerstr. 61

Route berechnen

Aufbau und Inhalte

  • Überblick: wichtige Softwarelösungen im Big-Data-Umfeld
    • Open-Source-Softwarelösungen
    • kommerzielle Softwarelösungen
  • Anforderungen an den Software-Auswahlprozess
  • Organisation und Ablauf des Implementierungsprozesses
  • Benchmarks und Erfolgsfaktoren
  • Anforderungen an ein effektives Reporting
    • Grundsätze für die Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen
    • adressatenorientierte Informationsaufbereitung
    • Gestaltungs- und Optimierungsansätze für Reportingprozesse

Diese Trainer tragen im Modul vor.

Instrumente für Big-Data-Analysen und -Reporting

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort. Alle Preise exkl. 20% USt.

- 100 €

21.01.2020 - 22.01.2020
München

1.590
regulärer Preis
1.490
Mitgliederpreis

Dieses Modul ist auch im Lehrgang: Certified Business Data Scientist enthalten.