Digitalisierung bereits museumsreif?

Webinar-Reihe „Controller Institut on Spot“

Freuen Sie sich auf eine interaktive Session zu aktuellen Fragestellungen.

Mag. Cathrin Leßlhumer führt durch dieses Webinar mit Elisabeth Hörmann, BA (Leiterin Finanzwesen und Controlling | Technisches Museum Wien) und Danijel Bozovic, MA (Key Account Manager DMS/ECM | KYOCERA Document Solutions Austria GmbH)

Aufbau und Inhalte

Von der Dampflok zum automatisierten Bestell- & Rechnungslauf des Technischen Museum Wiens

Das Technische Museum Wien bietet auf einer Ausstellungsfläche von ca. 22.000 m² Spielraum für außergewöhnliche Einblicke in die Welt der Technik. Doch nicht nur die Exponate des Museums sind einzigartig. Effiziente und digitalisierte Prozesse gewährleisten einen reibungslosen Ablauf mit Kunden und Lieferanten. Elisabeth Hörmann, Leiterin Finanzwesen und Controlling, gewährt einen Blick hinter die Kulissen und teilt Ihre Erfahrungen bei der Automatisierung des Bestellwesens und des Rechnungslaufes.

Diese Themenschwerpunkte werden behandelt:

  • Beschleunigung der Prozesse (Einkauf, Rechnungsfreigabe, interner Dokumentenlauf)
  • verbesserte Suche
  • vereinfachte Dokumentation gegenüber Prüforganen
  • Optimierung der Ressourcen in der Buchhaltung

Dieses Webinar ist Teil der Webinar-Reihe Controller Institut on Spot und findet in Kooperation mit Kyocera statt.

 

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: