Certified Group Accountant - Grundlagenmodule

Ihr Weg zum Experten im Konzernrechnungswesen

F

Für international agierende Unternehmen gewinnt die Finanzberichterstattung immer mehr an Bedeutung. Globale Unternehmensverflechtungen, strenge Anforderungen der Kapitalmärkte und sich laufend ändernde Gesetze und Standards führen zu neuen und komplexen Aufgabenstellungen im Group Accounting. Fundiertes Know-how im Konzernrechnungswesen ist für die erfolgreiche Steuerung unverzichtbar.

Ihre Vorteile

  • Fallbeispiele zu wesentlichen Problemstellungen im Konzernrechnungswesen
  • Erfahrenes Trainerteam
  • Austausch bewährter Lösungsansätze

Nächster Termin

Certified Group Accountant - Grundlagenmodule

22.05.2019 - 15.06.2019

Seminarhotel & Palais Strudlhof
1090 Wien, Eingang: Strudlhofgasse 10

Route berechnen

Alle Module im Überblick.

Certified Group Accountant - Grundlagenmodule

Das Wichtigste zum Programm auf einen Blick.

Teilnehmerkreis

Dieser Lehrgang richtet sich an

  • Leiter des Finanz-/Rechnungswesens und Mitarbeiter aus diesem Bereich, die in ihren Konzernabschlüssen nach den IFRS Rechnung legen bzw. dies planen,
  • Personen, die konzerninterne Umstrukturierungen im Finanzbereich managen,
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bilanzbuchhaltung, (Beteiligungs-)Controlling, Wirtschaftsprüfung oder Steuerberatung, die in ihrer täglichen Arbeit mit den IFRS konfrontiert sind,
  • Personen, die sich für weitere Aufgaben im internationalen Umfeld mit einer spezialisierten Ausbildung qualifizieren wollen.

Aufbau und Inhalte

Der Lehrgang kann in zwei Varianten absolviert werden:

  • Absolvierung der drei Kernmodule zu insgesamt neun Ausbildungstagen
  • Absolvierung der drei Grundlagen- sowie der drei Kernmodule zu insgesamt 14 Ausbildungstagen

Es ist ebenso möglich, lediglich die drei Grundlagenmodule des Lehrgangs zu insgesamt fünf Tagen zu absolvieren. In diesem Fall ist kein Antritt zur Diplomprüfung möglich, die absolvierten Module können jedoch später auf den Lehrgang angerechnet werden.

Ziel

Als Absolvent der Gundlagenmodule des Certified Group Accountants

  • haben Sie fundierte Kenntnisse über die Prozesse und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen eines Konzernabschlusses,
  • können Sie die maßgeblichen Konsolidierungstechniken in der Praxis umsetzen
  • verstehen Sie die wichtigsten Unterschiede im Rahmen einer Konzernrechnungslegung nach UGB bzw. IFRS,
  • können Sie die Bedeutung von steuerlichen Fragestellungen für das Konzernrechnungswesen beurteilen und optimal gestalten.

Diplom

Das Antreten zur Diplomprüfung ist nur nach Absolvierung der drei Kernmodule möglich.

Fachliche Leitung & Vortragende.

Certified Group Accountant - Grundlagenmodule

- 200 €

Certified Group Accountant - Grundlagenmodule

2.490
regulärer Preis
2.290
Mitgliederpreis

Bildungsförderung

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Detaillierte Infos zu Förderungen finden Sie hier.

Welche Leistungen sind im Preis inkludiert?

Die Seminar- und Lehrgangsgebühr inkludiert neben der vermittelten Inhalte auch die entsprechenden Unterlagen, sowie die Verpflegung (Snacks, Getränke, Mittagessen) der Teilnehmer vor Ort.

In Kooperation mit:

Meist gestellte Fragen.

Ja, die gibt es. Teilnahmebestätigungen für Seminare und Lehrgänge werden am letzten Seminar-/Modultag vor Ort ausgegeben. 

Grundsätzlich ja, es besteht die Möglichkeit einzelne Module beispielsweise im Folgejahr nachzuholen, sofern das Programm zumindest einmal jährlich stattfindet.

Ja, Sie können beim jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter unverbindlich reservieren.

Sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen werden in Österreich zahlreiche Förderungsangebote für Aus- und Weiterbildung (z.B. über den waff oder das AMS) ermöglicht. Durch die Zertifizierung nach Ö-Cert und ISO 9001:2015 stellen wir eine österreichweite Anerkennung der Qualität und Transparenz unserer Lehrgänge und Seminare sicher. 

Neben den meist bundesländerspezifischen Förderungen existiert für Arbeitnehmer zusätzlich die Option, für die Dauer ihrer Fortbildung in Bildungskarenz oder -teilzeit zu gehen. Detaillierte Infos zu Förderungen und zu unseren aktuellen Stipendien finden Sie auf unserer Website.

Wir versenden die Rechnungen 2-3 Wochen vor Programm-/Konferenzstart. Unser Zahlungsziel sind 14 Tage und die Zahlung selbst sollte per Überweisung erfolgen. Wir haben momentan leider noch keinen Online-Shop mit Kreditkartenbezahlfunktion. Grundsätzlich sind auch Ratenzahlungen nach Vereinbarung möglich. Dazu kontaktieren Sie bitte den jeweils zuständigen Programmmanager oder Projektleiter.

Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Geschäftsbedingungen des Controller Instituts zur Kenntnis.
Wir bitten Sie, die Stornobedingungen zu berücksichtigen:

  • 30% Stornogebühr: Bei Stornierung 15 bis 6 Werktage vor Veranstaltungsbeginn.
  • 100% Stornogebühr: Bei Stornierung ab 5 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn.