Controllertag_2021_Schönbrunn
Controllertag_2021_Schönbrunn
Controllertag_2021_Schönbrunn
Controllertag_2021_Schönbrunn

42. Österreichischer Controllertag

Jahresforum für Controlling und Financial Leadership

03.05.22 - 04.05.22  2 Tage
Hilton Vienna Park

Frühbucherbonus

- 10 %

Bei Buchungen bis zum 31.01.2022 sparen Sie 10 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr. (On demand-Tickets ausgenommen)

Frühbucherbonus

- 10 %

Bei Buchungen bis zum 31.01.2022 sparen Sie 10 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr. (On demand-Tickets ausgenommen)

D

Doing well by doing good – welches Unternehmen würde das nicht gerne verbinden? Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und wir haben daher das Generalthema des Kongresses „Into the Green?“ bewusst als Frage formuliert, um auszudrücken, dass wir uns differenziert mit dem Spannungsfeld von Performance und Nachhaltigkeit auseinandersetzen, um Orientierung für die Entwicklung der Unternehmen und Wertbeiträge des Controllings zu geben. 

Erleben Sie als Teil der Controlling Community, wie prominente Unternehmen

  • Mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ umgehen
  • Die Organisation an den neuen Anforderungen ausrichten
  • Best Practices im Controlling umsetzen
  • Gerade in herausfordernden Zeiten die Performance optimieren

Wir bieten am Controllertag 2022 wie jedes Jahr Unternehmen die Bühne, um Best Practices vorzustellen und geben Ihnen damit die Gelegenheit, Neues kennenzulernen und sich zu vernetzen. 

Teilnehmerkreis

  • Top-Manager, Fach- und Führungskräfte aus Finance & Controlling,
  • Controlling- und Finanzverantwortliche
  • sowie Unternehmer und Geschäftsführer

Hotelempfehlung

Hotel Hilton Vienna Park Buchungskonditionen für den 42. Controllertag: 10 % Ermäßigung auf die beste verfügbare Rate zum Zeitpunkt der individuellen Buchung

Teampakete

Bereits ab zwei Tickets profitieren Sie von unseren Teampaketen!
 

Nächste Termine

Ort & Termin

2 Tage

03.05.2022, 12:45 - 22:30
04.05.2022, 08:45 - 13:30

Hilton Vienna Park
1030 Wien, Am Stadtpark 1

Route berechnen

Teilnehmerstimmen.

Doneis_Angela
Mag. Angela Doneis
Leiterin Konzerncontrolling | Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
„Ich habe am Controllertag bereits zum zweiten Mal via Livestream teilgenommen und es hat technisch wieder alles einwandfrei funktioniert. Sowohl die Bild- als auch die Tonqualität waren top. Die Vorträge und Themen waren wie immer von hoher Qualität und am Puls der Zeit. Für mich ist der Controllertag bereits ein jährlicher Fixpunkt, der mir die Gelegenheit gibt, mich über aktuelle Themen zu informieren. Im nächsten Jahr hoffe ich, wieder vor Ort dabei sein zu können, um auch die Gelegenheit zu nutzen, mit anderen Teilnehmer:innen in Kontakt zu treten und Erfahrungen auszutauschen.“
Iro_Andrea
Andrea Iro
Finance Lead for Business Excellence & Innovation | OMV
„Den Controllertag in Schönbrunn zu erleben war nicht nur wegen der vergangenen COVID-Situation ein Highlight. Die beiden Halbtage waren so gestaltet, dass sie gut in den unternehmerischen Alltag passen. Die Organisator:innen haben die aktuellen Fragestellungen methodisch abwechslungsreich und praxisgerecht aufbereitet. Das Format vermittelt Anreize, Problemstellungen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, Themen weiterzudenken und zu netzwerken.“
Götschl_Marlies
Marlies Götschl MSc.
Teamlead Group Controlling | Greentube Internet Entertainment Solutions GmbH
„Ich habe LIVE am 41. Controllertag teilgenommen. Die Veranstaltung war sehr gut organisiert und es gab viele spannende Beiträge. Besonders die Themen Big Data Analysis, Automatisierung und Digitalisierung sind in unserer Organisation sehr relevant und werden in Zukunft immer wichtiger. Ich würde den Controllertag weiterempfehlen, weil viele der diskutierten Themen zum Denken anregen und neue Ideen bringen können, die man im Job nützen kann. Mich hat besonders der Vortrag von Microsoft inspiriert, auch bei mir im Team die Digitalisierung noch weiter voranzutreiben.“
Thurnher_Ralph
Betr. oec. Ralph Thurnher, MBA
Leitung Konzerncontrolling | SPAR Österreichische Warenhandels-AG
„Den Controllertag würde ich weiterempfehlen, weil es eine vielseitige Veranstaltung mit interessanten Vorträgen ist, die motiviert, die Zukunft des Controllings im Unternehmen und in Österreich zu gestalten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich mit Kolleg:innen, Fachexpert:innen und Beratungsunternehmen in einem angenehmen Umfeld ungestört auszutauschen. Die Veranstaltung wurde durch Vorträge aufgelockert, die sich nicht nur ausschließlich auf Controlling-Themen fokussieren. Das Format ist aus meiner Sicht sehr gelungen. Gute Themenauswahl, kurz und prägnant in den Präsentationen mit starkem Praxisbezug und ganz viel Erfahrung an einem Ort.“
Zastresek_Peter
Mag. Peter Zastresek
Finance | SPAR Business Services GmbH
„Trotz der schwierigen Umstände ist der 40. Österreichische Controllertag auch vor Ort erfolgreich organisiert worden! Die Auswahl der Vorträge mit dem sehr hohen Praxisbezug und die Möglichkeit, auch in direkten Kontakt mit den Vortragenden und anderen Teilnehmern zu treten, hebt den Controllertag von anderen Veranstaltungen ab. Dabei hat die Vortragsauswahl die in unserer Organisation derzeit relevanten Themen sehr gut getroffen. Gerade diese Mischung, sich eben auch Lösungen, die gerade in anderen Unternehmen im Einsatz sind, anzuschauen, macht den Controllertag zu einer sehr wertvollen Veranstaltung.“
Trtanj_Damir
Ing. Mag. Damir Trtanj
Prokurist und Leitung Controlling und Operations | VERBUND Services GmbH
„Der Controllertag ist immer eine Bereicherung für mich und mein Unternehmen. Fachlich bietet die Veranstaltung die notwendigsten Informationen am Puls der Zeit. Dabei zeichnet sich der Controllertag mit seiner Vielfalt an Themenschwerpunkten aus, welche Organisationen auf zukünftige Entwicklungen, insbesondere Digitalisierungstrends bei kaufmännischen Prozessen, vorbereiten. Der Live-Stream funktionierte 2020 sehr gut: Ton- und Bildqualität waren top. Wir können davon ausgehen, dass solche Formate 'state of the art' und somit noch lebendiger und kreativer werden. Trotzdem freue ich mich auch wieder auf sozialen Kontakt bzw. Diskurs mit KollegInnen vor Ort beim nächsten Controllertag!“
Hotter_Helmut
DI Helmut Hotter
Finance, Director Controlling | A1 Telekom Austria AG
„Der Controllertag unterstützt uns dabei, uns im A1-Österreich-Controlling einzuordnen: Wo stehen wir? Wo stehen andere? Setzen wir auf die richtigen Themen? Was fehlt uns im Portfolio bzw. was müssen wir ergänzen? Was können wir uns von den anderen abschauen? Dabei ist der Controllertag die perfekte Plattform, die Entwicklungen in der eigenen Organisation mit der externen Expertise von Vortragenden und KollegInnen zu vergleichen, sich zu vernetzen und neue Impulse zu generieren. Die Organisation der Veranstaltung hat trotz herausfordernder Rahmenbedingungen bestens funktioniert, die Themen waren wie jedes Jahr spannend und am Puls der Zeit.“
Koch_Alexander
Mag. Alexander Koch
Leitung Konzerncontrolling | Österreichische Post AG
„Was mich am digitalen Controllertag 2020 beeindruckt hat: Die Vortragenden haben in gelöster und sehr ehrlicher Art und Weise auch die Herausforderungen aufgezeigt, die sie bei der Einführung von neuen Instrumenten und Arbeitsweisen begleiten. Davon profitiere ich noch mehr als von makellosen Best Practices. Offensichtlich gibt es also auch Vorteile durch die virtuellen Wohnzimmerveranstaltungen.“

Programmübersicht.

Tag 1, 03.05.22

Plenum (12:45 - 15:30 Uhr)

12:45 13:00 Uhr 13:15 13:30 13:45 14:00 Uhr 14:15 14:30 14:45 15:00 Uhr 15:15 15:30 15:45 16:00 Uhr
Plenum Nachmittag

Welcome Coffee & Networking

12:45 - 13:15 Uhr

Welcome Coffee & Networking

12:45 - 13:15 Uhr

Eröffnung

+ 1
Univ.-Prof. Dr. Isabella Grabner WU | Institut für Unternehmensführung
13:15 - 13:30 Uhr

CFO-Studie 2022: Nachhaltigkeitsmaßnahmen in der Finanzfunktion

Univ.-Prof. Dr. Isabella Grabner WU | Institut für Unternehmensführung
13:30 - 14:00 Uhr

CFO-Studie 2022: Nachhaltigkeitsmaßnahmen in der Finanzfunktion

13:30 - 14:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • WARUM? Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie
  • WIE? Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in Controlling-Kernprozesse
  • WER? Die Rolle des CFOs

Keynote

14:00 - 14:45 Uhr

Keynote

14:00 - 14:45 Uhr

Die Zukunft neu Denken - für einen gesunden Planeten und eine gelingende Gesellschaft

Eckes_Susanne
Susanne Eckes Zukunftsinstitut GmbH
14:45 - 15:30 Uhr

Die Zukunft neu Denken - für einen gesunden Planeten und eine gelingende Gesellschaft

14:45 - 15:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Von erschöpften Branchen zu regenerativen Ideen
  • Transformationsphasen erkennen und Chancen „in time“ ergreifen
  • Unsere Erfolgsfaktoren: Konnektivität, Kooperation und Kreislaufdenken

Kaffeepause

15:30 - 16:00 Uhr

Kaffeepause

15:30 - 16:00 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (16:00 - 17:00 Uhr)

16:00 Uhr 16:15 16:30 16:45 17:00 Uhr 17:15 17:30
Forum A - Organizational Impact

ESG als strategisches Leit- und Steuerungssystem

+ 2
Raffaela Ortner, MMSc A1 Telekom Austria Group
16:00 - 17:00 Uhr

Kaffeepause

17:00 - 17:30 Uhr

Kaffeepause

17:00 - 17:30 Uhr
Forum B - Innovation

Vortragstitel folgt

Skerlan_Peter
Mag. (FH) Peter Skerlan Frequentis AG
16:00 - 17:00 Uhr

Vortragstitel folgt

16:00 - 17:00 Uhr

Kaffeepause

17:00 - 17:30 Uhr

Kaffeepause

17:00 - 17:30 Uhr
Forum C - Controlling Excellence 1

Integrated Business Planning - das Zusammenspiel von Controlling und Supply Chain Management

Gfrerrer_Guenther
Günther H. Gfrerrer Wienerberger AG
16:00 - 17:00 Uhr

Integrated Business Planning - das Zusammenspiel von Controlling und Supply Chain Management

16:00 - 17:00 Uhr

Kaffeepause

17:00 - 17:30 Uhr

Kaffeepause

17:00 - 17:30 Uhr

Parallele Round Tables (17:30 - 18:30 Uhr)

Moderation
17:30 17:45 18:00 Uhr 18:15 18:30 18:45
Round Table A Univ.-Prof. Dr. Isabella Grabner WU | Institut für Unternehmensführung

Into the Green: Green Transformation in der CFO-Agenda von heute, morgen und übermorgen

+ 1
Christoph Matschke REWE International AG
17:30 - 18:30 Uhr

Into the Green: Green Transformation in der CFO-Agenda von heute, morgen und übermorgen

17:30 - 18:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Rolle der Finanzfunktion: Fahrer, Beifahrer oder Passagier?
  • Integration in Controlling-Kernprozesse: mehr Ressourcen, neue Kompetenzen?
  • Nachhaltigkeitsbericht: vom Green Washing zum Performancebericht?

Kaffeepause

18:30 - 18:45 Uhr

Kaffeepause

18:30 - 18:45 Uhr
Round Table B Mag. Mirko Waniczek Ernst & Young Management Consulting

Digital Controlling – Fact or fiction?

17:30 - 18:30 Uhr

Digital Controlling – Fact or fiction?

17:30 - 18:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Die gemeinsame Agenda von CFO und CIO
  • Expertenwissen und Automatisierung verknüpfen
  • Organisatorische Barrieren überwinden

Kaffeepause

18:30 - 18:45 Uhr

Kaffeepause

18:30 - 18:45 Uhr

Abendveranstaltung (18:45 - 22:30 Uhr)

18:45 19:00 Uhr 19:15 19:30 19:45 20:00 Uhr 20:15 20:30 20:45 21:00 Uhr 21:15 21:30 21:45 22:00 Uhr 22:15 22:30
Abendveranstaltung

Begrüßung Abendveranstaltung

Niedermayr Rita
Dr. Rita Niedermayr Österreichisches Controller-Institut
18:45 - 18:50 Uhr

Begrüßung Abendveranstaltung

18:45 - 18:50 Uhr

CFO Club Austria Verleihung

18:50 - 19:05 Uhr

CFO Club Austria Verleihung

18:50 - 19:05 Uhr

„Österreich für Anfänger“ mit Katharina Straßer und ihrem Pianisten Geri Schuller

19:05 - 19:50 Uhr

„Österreich für Anfänger“ mit Katharina Straßer und ihrem Pianisten Geri Schuller

19:05 - 19:50 Uhr

Aufbau und Inhalte

Ein Best of Österreich – vom Wienerlied zum Austropop

Controlling Night

19:50 - 22:35 Uhr

Controlling Night

19:50 - 22:35 Uhr

Aufbau und Inhalte

Erfahrungsautausch - Networking - Dinner

Tag 2, 04.05.22

Plenum (08:45 - 09:00 Uhr)

08:45 09:00 Uhr
Plenum

Morgentalk

+ 1
Univ.-Prof. Dr. Isabella Grabner WU | Institut für Unternehmensführung
08:45 - 09:00 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (09:00 - 10:00 Uhr)

09:00 Uhr 09:15 09:30 09:45 10:00 Uhr 10:15 10:30
Forum A - Organizational Impact

Next Generation (Financial) Leadership

Nachbauer Clemens
Mag. Clemens Nachbauer, MBA Controller Institut GmbH
09:00 - 10:00 Uhr

Next Generation (Financial) Leadership

09:00 - 10:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Horizontales Denken und Handeln - vom Silo-Denken zum End-to-End Model
  • Eine Zukunft ohne IT-Abteilung? Das Roche ASPIRE Programm und die große Transformation
  • Finance Business Partners als Pacemakers in der Digitalisierung

Kaffeepause

10:00 - 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:00 - 10:30 Uhr
Forum B - Innovation

Speaker & Vortragstitel folgen

09:00 - 10:00 Uhr

Speaker & Vortragstitel folgen

09:00 - 10:00 Uhr

Kaffeepause

10:00 - 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:00 - 10:30 Uhr
Forum C - Controlling Excellence 1

Speaker & Vortragstitel folgen

09:00 - 10:00 Uhr

Speaker & Vortragstitel folgen

09:00 - 10:00 Uhr

Kaffeepause

10:00 - 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:00 - 10:30 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (10:30 - 11:30 Uhr)

10:30 10:45 11:00 Uhr 11:15 11:30 11:45 12:00 Uhr
Forum A - Organizational Impact

One Roche - die digitale Revolution wird Wirklichkeit

+ 1
Eva Maria Bieda Roche AG
10:30 - 11:30 Uhr

One Roche - die digitale Revolution wird Wirklichkeit

10:30 - 11:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Horizontales Denken und Handeln - vom Silo-Denken zum End-to-End Model
  • Eine Zukunft ohne IT-Abteilung? Das Roche ASPIRE Programm und die große Transformation
  • Finance Business Partners als Pacemakers in der Digitalisierung

Kaffeepause

11:30 - 12:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 - 12:00 Uhr
Forum B - Innovation

Speaker & Vortragstitel folgen

10:30 - 11:30 Uhr

Speaker & Vortragstitel folgen

10:30 - 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 - 12:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 - 12:00 Uhr
Forum C - Controlling Excellence 1

Speaker & Vortragstitel folgen

10:30 - 11:30 Uhr

Speaker & Vortragstitel folgen

10:30 - 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 - 12:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 - 12:00 Uhr

Plenum (12:00 - 13:30 Uhr)

12:00 Uhr 12:15 12:30 12:45 13:00 Uhr 13:15 13:30
Plenum

Abschluss-Keynote

Pradela_Adam
Adam Pradela Deutsche Post DHL Group
12:00 - 13:00 Uhr

Abschluss-Keynote

12:00 - 13:00 Uhr

Zusammenfassung & Ausblick

+ 1
Univ.-Prof. Dr. Isabella Grabner WU | Institut für Unternehmensführung
13:00 - 13:30 Uhr

Fachliche Leitung & Vortragende.

Nachlese 41. Controllertag

Endlich war es soweit – die Finance & Controlling Community konnte sich wieder vor Ort treffen. Unter dem Motto „From Slow to Grow: Mit Controlling restrukturieren und wachsen“ wurde zahlreichen Unternehmen eine Bühne geboten, um Best Practices vorzustellen, Neues kennenzulernen und sich zu vernetzen. 

Unsere Partner.

Gold Partner

Wir helfen unseren Kunden und der Gesellschaft, langfristige Werte zu schaffen und das Vertrauen in die Kapitalmärkte zu stärken. Ob Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategie- und Transaktionsberatung oder Unternehmensberatung: Unsere Teams stellen bessere Fragen, um neue Antworten auf die komplexen Herausforderungen unserer Zeit geben zu können.

Silver Partner

Partner

- 150 €

Präsenz-Ticket

1.500
regulärer Preis
1.350
Mitgliederpreis
- 150 €

Online-Ticket

1.250
regulärer Preis
1.100
Mitgliederpreis
- 150 €

On demand-Ticket

1.000
regulärer Preis
850
Mitgliederpreis
1 / 3 Optionen

Teampakete

ab 2 Tickets je EUR 1.300,- | EUR 1.150,- bei Firmenmitgliedschaft

ab 4 Tickets je EUR 1.250,- | EUR 1.100,- bei Firmenmitgliedschaft

ab 2 Tickets je EUR 1.200,- | EUR 1.050,- bei Firmenmitgliedschaft

Bei Buchungen bis zum 31.01.2022 sparen Sie 10 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr. (On demand-Tickets ausgenommen)

Die Kongressgebühr beinhaltet Verpflegung, elektronische Konferenzunterlagen und die Aufzeichnung der Vorträge (on demand), die nach der Veranstaltung ein Jahr lang über unsere Plattform Competence Campus abrufbar sind. Die Teampaket-Preise sind nicht mit anderen Aktionen oder Rabatten kombinierbar. Alle Preise exkl. 20% Ust.

Meist gestellte Fragen.

Nein, dies ist nicht möglich.   

Ja. Dafür gibt es preislich abgestufte Teampakete, beginnend ab 2 Tickets. Informationen dazu finden Sie im Bereich Anmeldung der jeweiligen Tagung.
Ein Tagungs-/Kongress-Ticket kann nicht geteilt werden.

Als Konferenzteilnehmer finden Sie auf unserer Plattform Competence Campus die Vortragsunterlagen sowie die Videoaufzeichnungen der Vorträge, die Ihnen für 365 Tage zur Verfügung stehen. Den Zugang zur Plattform erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail. Wenn Sie an einer Konferenz aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit auf Anfrage an anmeldung@controller-institut.at ein on demand Ticket zu erwerben.

Ihr Feedback und Ihre Meinung sind uns sehr wichtig! Als Teilnehmer:in wird Ihnen im Anschluss an die Konferenz der Feedback-Link per E-Mail zugesendet.

Für unsere digitalen Formate (Webinare sowie Online- und Hybrid-Konferenzen) haben wir den Competence Campus, die digitale Plattform des Controller Instituts, auf die Beine gestellt – dort finden Sie alle Links zum Livestream (ZOOM-Sessions). Die Plattform bietet außerdem Austauschmöglichkeiten unter den Teilnehmenden und Speakern sowie weiterführendes Informationsmaterial.

Den Zugang zur Plattform Competence Campus erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.

Zu diesem Thema passende Programme.

- 600 €

Certified Controller

9.550
regulärer Preis
8.950
Mitgliederpreis
- 300 €

Certified NPO-Controller

3.590
regulärer Preis
3.290
Mitgliederpreis
- 100 €

Controlling-Aufbauprogramm

2.890
regulärer Preis
2.790
Mitgliederpreis
- 300 €

Business Partner Excellence

4.090
regulärer Preis
3.790
Mitgliederpreis
1 / 4 Optionen

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren: