Controllertag_2021_Schönbrunn
NPO-Kongress_2019_Schoenbrunn_4
NPO-Kongress_2019_Schoenbrunn_2
NPO-Kongress_2019_Schoenbrunn_3

27. NPO-Kongress

Jahresforum für NPOs, öffentliche Verwaltung, Stiftungen und Sozialunternehmen

20.10.21 - 21.10.21  2 Tage
Schloß Schönbrunn

Frühbucherbonus

- 15 %

Bei Buchungen bis zum 31.08.2021 sparen Sie 15 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr. (On demand-Tickets ausgenommen)

Frühbucherbonus

- 15 %

Bei Buchungen bis zum 31.08.2021 sparen Sie 15 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr. (On demand-Tickets ausgenommen)

D

Die Frage nach dem Warum – Sinn geben, Nachhaltigkeit sichern

Im Rahmen des 27. NPO-Kongresses werden Nachhaltigkeit in all ihren Facetten mit dem Thema Sinnfindung, das aktuell an großer Bedeutung gewonnen hat, miteinander verschränkt und gesamthaft diskutiert.

  • Wie entwickeln wir Strategien & Geschäftsmodelle möglichst sinnbezogen und nachhaltig?
  • Welche innovativen Ansätze & Zugänge müssen wir damit verfolgen?
  • Wie agieren wir als Organisationen, aber auch als Entscheidungsträger vor allem in Bezug auf Klimawandel nachhaltig?
  • Welchen Beitrag leistet ein klarer Purpose und nachhaltiges Führen, Mitarbeiter zu finden und zu halten?
  • Wie kann modernes Controlling hier bestmöglich unterstützen?

Teilnehmerkreis

  • Geschäftsführer, stv. Geschäftsführer, Direktoren, Vorstände, Vorstandsmitglieder, Gründer und Manager in Leitungs- und Führungspositionen aus Nonprofit-Organisationen, öffentlicher Verwaltung, Sozialunternehmen, Social Start-ups, Stiftungen.
  • LeiterInnen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling und Revision,
  • Führungskräfte aus den Bereichen Strategie, Unternehmensentwicklung, Business Development, Innovation, IT, Planung,  Risikomanagement, Personal, Vertrieb & Marketing, Projektmanagement

Teampakete

Bereits bei ZWEI Tickets oder mehr profitieren Sie von unseren attraktiven Teampaketen!

Durchführung

Der NPO-Kongress findet als Hybridkonferenz statt: Sie entscheiden, ob Sie vor Ort oder via Livestream mit dabei sein wollen. Die ZOOM-Sessions des Livestreams werden über unsere Plattform Competence Campus durchgeführt.

Nächste Termine

Ort & Termin

2 Tage

20.10.2021, 13:00 - 21:00
21.10.2021, 08:45 - 15:45

Schloß Schönbrunn
1130 Wien, Apothekertrakt - Schönbrunner Schloßstraße

Route berechnen

Aus dem Programm:

NPO-Kongress | 2018 | Apothekertrakt Schloß Schönbrunn

Um allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine entspannte Anreise zu ermöglichen startet der Kongress um die Mittagszeit mit zwei spannenden Keynotes. Am Nachmittag finden Round Table Gespräche zu den Kernthemen Nachhaltige Geschäftsmodelle und Purpose Driven Leadership statt. Das Abendprogramm lädt zum Vernetzen und Austauschen ein.

Am zweiten Kongresstag werden die Inhalte vertieft und spannende Erfahrungsberichte präsentiert. „Auch heuer werden digitale & soziale Innovationen ihre nachhaltigen Projekte und Lösungen vorstellen. Eine Übersicht zu den diesjährigen Innovationen finden Sie im untenstehenden Dokument.

DSI_Stream_Kurzprogramm

Teilnehmerstimmen.

NPOKongress_2020_Staerk_Leonhard
Leonhard Stärk
Landesgeschäftsführer | Bayerisches Rotes Kreuz Körperschaft des öffentlichen Rechts
„Es war vor allem die Vielfalt der Themen auf meinem ersten NPO-Kongress, die mir imponiert hat. Bevor ich mich mit dem Konzept des Kongresses näher beschäftigt habe, hatte ich die Sorge, rein betriebswirtschaftliche Themen stünden absolut im Vordergrund. Umso stärker war ich dann vom Programm beeindruckt: Digitalisierung, Kommunikation – aber auch Change-Prozesse und Management-Praxis. Dass neben all diesen doch teilweise mächtigen Themen auch ein gewisser Humor in manchen Beiträgen erkennbar war, hat die Sache sehr abgerundet. Und man glaubt es fast nicht, aber als Erstteilnehmer habe ich mindestens acht Bekannte aus der Branche getroffen. Also eine gute Plattform zum Austausch."
NPOKongress_2020_Kovarik_Gert
Gert Kovarik
stv. kaufmännische Geschäftsführung | NÖ Landeskliniken-Holding
„Der NPO-Kongress schafft einen breiten Raum für themenbezogene Diskussionen mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Vermittlung von Inhalten und Meinungsaustausch. Für mich ist die Veranstaltung eine einmalige Gelegenheit, sehr vielschichtige Informationen und Erfahrungsberichte zu erhalten, die immer klar und fokussiert kommuniziert werden.“
NPOKongress_2020_Tod_Johannes
Johannes Tod
stellvertretende Pflegedienstleitung | Volkshilfe Niederösterreich
„Besonders gut gefällt mir am NPO-Kongress die Relevanz der präsentierten Themen. In meiner aktuellen Funktion der stellvertretenden Pflegedienstleitung ist es wichtig, organisationsrelevante Themen zu sichten, diese zu bewerten und für Entscheidungsträger aufzubereiten. Viele in der Sozialwirtschaft tätige Unternehmen nutzen diese Veranstaltung regelmäßig, um am Stand der Dinge zu bleiben und sich der Veränderung zu stellen. Der Austausch und die Diskussion mit andern facheinschlägigen TeilnehmerInnen ist für mich äußerst wertvoll.“
NPOKongress_2020_Wanka_Peter
Peter Wanka
Leiter der Gruppe Präs/A, Leiter der Abteilung Präs/3, Haushaltsreferent für die UG 31 | BMBWF
„Jedes Jahr gelingt es den Veranstaltern, interessante und aktuelle Themen aufzugreifen und diese mit einem abwechslungsreichen und spannenden Portfolio an Vortragenden kurzweilig und prägnant zu bearbeiten. Der NPO-Kongress ist daher die große Gelegenheit, mich über diese Themen zu informieren, neue Aspekte kennenzulernen, aktuelle Entwicklungen zu erfahren, den Gedankenaustausch mit den Vortragenden und anderen Besuchern zu pflegen und natürlich auch, sich untereinander zu vernetzen.“
NPOKongress_2020_Kadlec_Bernhard
Mag. Dr. Bernhard Kadlec
Kaufmännischer Direktor | Universitätsklinikum St. Pölten - Lilienfeld
„Christian Horak schafft es mit dem NPO-Kongress seit über 25 Jahren, in konstanter Qualität Blicke über den Tellerrand zu bieten, branchenübergreifend Entscheider zu vernetzen und den Fokus auf die wesentlichen Entwicklungen der Zukunft zu lenken.“

Programmübersicht.

Tag 1, 20.10.21

Plenum (13:00 - 15:00 Uhr)

13:00 Uhr 13:15 13:30 13:45 14:00 Uhr 14:15 14:30 14:45 15:00 Uhr 15:15 15:30 15:45
Plenum

Kongresseröffnung

Dr. Christian Horak Contrast EY Parthenon
13:00 - 13:20 Uhr

Kongresseröffnung

13:00 - 13:20 Uhr

Die große Transformation: Neues Denken für eine gelingende Gesellschaft und einen gesunden Planeten

Eckes_Susanne
Susanne Eckes Future Day GmbH
13:20 - 13:55 Uhr

Die große Transformation: Neues Denken für eine gelingende Gesellschaft und einen gesunden Planeten

13:20 - 13:55 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Vom Industrie- zum Digitalzeitalter: Die perfekte Zeit, um sich von linearen Denkmodellen zu verabschieden und ganzheitliche Lösungen zu finden
  • Von Konkurrenz- zu Kooperations-Denken: Neue Formen der Solidarität weltweit für eine gelingende Gesellschaft und einen gesunden Planeten
  • Von Know-how zu Know-why: Wenn wir Dinge verändern möchten, brauchen wir eine Idee, ein Narrativ für die Zukunft. Meine Vorstellung der Utopie der Zukunft

Welche Zutaten braucht es für eine wirklich nachhaltige Marillenmarmelade?

Diesenreiter_Cornelia
DI Cornelia Diesenreiter, Mdes LLB oec. Unverschwendet GmbH
13:55 - 14:30 Uhr

Welche Zutaten braucht es für eine wirklich nachhaltige Marillenmarmelade?

13:55 - 14:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Der Weg von einer Restmüllanalyse zum eigenen Socialbusiness das Lebensmittel rettet
  • Warum zu einer nachhaltigen Marillenmarmelade mehr gehört als Marillen und Zucker
  • Zwischen Ressourcen, Kosten und Möglichkeiten den besten Weg für Nachhaltigkeit finden

Plenardiskussion

+ 2
Dr. Christian Horak Contrast EY Parthenon
14:30 - 15:00 Uhr

Plenardiskussion

14:30 - 15:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

Susanne Eckes und Cornelia Diesenreiter im Gespräch mit Christian Horak

Kaffeepause

15:00 - 15:45 Uhr

Kaffeepause

15:00 - 15:45 Uhr

Parallele Round Table-Gespräche (15:45 - 17:30 Uhr)

Moderation
15:45 16:00 Uhr 16:15 16:30 16:45 17:00 Uhr 17:15 17:30 17:45
Round Table A: Nachhaltige Geschäftsmodelle Dr. Christian Horak Contrast EY Parthenon

Im Gespräch mit: Philipp Bodzenta, Markus Heinen und Martin Rohla

+ 2
Mag. Philipp Bodzenta Coca-Cola Österreich
15:45 - 17:30 Uhr

Im Gespräch mit: Philipp Bodzenta, Markus Heinen und Martin Rohla

15:45 - 17:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Mag. Philipp Bodzenta | Public Affairs and Communications Director | Coca-Cola Österreich

  • Eine Erfolgsmischung seit 134 Jahren: Werte sind langfristig, aber ein Teils des Erfolgs ist die Berücksichtigung/Integration von Veränderung
  • Krisenbewältigung braucht Authentizität und Leadership
  • Der Kernspirit des Unternehmens: Refresh the world. Make a difference – mit Optimismus und gelebtem Miteinander


Markus Heinen | GSA People Advisory Services Leader | EY Deutschland

  • Veränderung der burning platforms durch allgemeine Trends und aktuelle Strömungen
  • Fokus auf Human value, capital und experience
  • Innovationsfähigkeit und Resilienz als Erfolgsfaktoren der Zukunft


Mag. Martin Rohla | Partner | Goodshares Consulting GmbH 

  • Nach welchen Kriterien entscheiden Investoren bei Impact Investing vs. „normalen“ Start-ups?
  • Integration desselben in das Geschäftsmodell: Datenmessung, Definition von Milestones und KPIs

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr
Round Table B: Purpose Driven Leadership Mag. Martin Bodenstorfer, MBA Contrast EY Parthenon

Im Gespräch mit: Nicole Lauchart Schmidl, Timo Meynhardt und Claudia Winkler

+ 2
Nicole Lauchart-Schmidl, MSC Beratergruppe Neuwaldegg GmbH
15:45 - 17:30 Uhr

Im Gespräch mit: Nicole Lauchart Schmidl, Timo Meynhardt und Claudia Winkler

15:45 - 17:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Nicole Lauchart Schmidl | Systemische Beraterin | Beratergruppe Neuwaldegg

  • Wirkung von Sinn in Organisationen
  • Die Purpose Driven Organization
  • Der Weg dorthin – die 5 Disziplinen

Timo Meynhardt | Dr. Arend Oetker Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie und Führung | HHL Leipzig Graduate School of Management/Universität St. Gallen

  • Purpose im Leipziger Führungsmodell
  • Gemeinwohlorientierung in der Führung
  • Aus der Krise lernen

Mag. Claudia Winkler, MSc. | Co-Founder und Geschäftsführerin | goood network   

  • B Corporations: Unternehmen, die sich zu sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit bekennen
  • Business as a force for good
  • Unternehmertum verpflichtet

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr

Plenum Abendprogramm (17:50 - 21:00 Uhr)

17:50 18:05 18:20 18:35 18:50 19:05 19:20 19:35 19:50 20:05 20:20 20:35 20:50
Abendprogramm

Eröffnung Abendprogramm

Dr. Christian Horak Contrast EY Parthenon
17:50 - 18:00 Uhr

Eröffnung Abendprogramm

17:50 - 18:00 Uhr

Die Ökolügen der Konzerne und wie wir uns dagegen wehren können

Boote_Werner
Werner Boote Filmemacher
18:00 - 18:30 Uhr

Die Ökolügen der Konzerne und wie wir uns dagegen wehren können

18:00 - 18:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Nachhaltig produzierte Lebensmittel, umweltschonende Autos, fair produzierte Kleidung:

Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Das ist eine populäre und gefährliche Lüge!

Wer gewissenhaft einkauft, rettet die Konzerne. Aber nicht die Welt.

Abendtalk

18:30 - 19:00 Uhr

Abendtalk

18:30 - 19:00 Uhr

Get-Together

19:00 - 21:00 Uhr

Get-Together

19:00 - 21:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

Networking, Dinner und Drinks – lassen wir den ersten Kongresstag gemeinsam ausklingen

Tag 2, 21.10.21

Foyer Vormittag (08:45 - 09:00 Uhr)

08:45 09:00 Uhr
Foyer Vormittag

Morgentalk – Resumée des 1. Kongresstages

Dr. Christian Horak Contrast EY Parthenon
08:45 - 09:00 Uhr

Morgentalk – Resumée des 1. Kongresstages

08:45 - 09:00 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (09:00 - 10:30 Uhr)

09:00 Uhr 09:15 09:30 09:45 10:00 Uhr 10:15 10:30 10:45 11:00 Uhr
Forum A

17 Museen X 17 SDGs - Museen als Wegbereiter der ökologischen Transformation am Beispiel des KUNST HAUS WIEN

Leidl_Bettina
Mag. Bettina Leidl Kunst Haus Wien
09:00 - 10:30 Uhr

17 Museen X 17 SDGs - Museen als Wegbereiter der ökologischen Transformation am Beispiel des KUNST HAUS WIEN

09:00 - 10:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Kunst Haus Wien ausgezeichnet als erstes grünes Museum, das Kunst und Ökologie verbindet  
  • Das KHW lädt regelmäßig KünstlerInnen ein, die sich mit Themen wie Nachhaltigkeit und Klimawandel auseinandersetzten
  • 17 MUSEEN × 17 SDGs zeigt auf, dass sich Museen den SDGs verpflichtet fühlen und konkrete Beiträge dazu leisten

 

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr
Forum B

Impact Driven Strategy - Business Model Canvas als Leitfaden zur erfolgreichen NPO-Strategie

+ 1
Mag. Martin Bodenstorfer, MBA Contrast EY Parthenon
09:00 - 10:30 Uhr

Impact Driven Strategy - Business Model Canvas als Leitfaden zur erfolgreichen NPO-Strategie

09:00 - 10:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Einblick und Erläuterung in das sich ändernde Umfeld
  • Vorstellung des Business Model Canvas
  • Ausblick bzgl. Organisationsentwicklungen /-anpassungen

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr
Forum C

Erfahrungsbericht

09:00 - 10:30 Uhr

Erfahrungsbericht

09:00 - 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr
Forum D

Digitale und soziale Innovationen: Kurzvorstellungen von digitalen Lösungen, Apps und neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodelle

09:00 - 10:30 Uhr

Digitale und soziale Innovationen: Kurzvorstellungen von digitalen Lösungen, Apps und neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodelle

09:00 - 10:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Es erwarten Sie Beiträge von:

  • guterzweck.at
  • Social Held
  • Vienna Hobby Lobby
  • ShareFood43
  • Goodity
  • endlos fesch
  • Global Changer

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause

10:30 - 11:00 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (11:00 - 12:30 Uhr)

11:00 Uhr 11:15 11:30 11:45 12:00 Uhr 12:15 12:30 12:45 13:00 Uhr 13:15 13:30 13:45
Forum A

CO2-Zertifikate: Ablasshandel oder langfristige Finanzierung von lokalen Entwicklungsprojekten?

Wesian_Martin
Martin Wesian, MSc. HELIOZ GmbH | Social Enterprise
11:00 - 12:30 Uhr

CO2-Zertifikate: Ablasshandel oder langfristige Finanzierung von lokalen Entwicklungsprojekten?

11:00 - 12:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Europäische Unternehmen kaufen vermehrt CO2-Zertifikate um den nicht reduzierbaren CO2-Ausstoss zu kompensieren.
  • Wie kann dies zu einer globalen Entwicklung beitragen und den CO2-Ausstoss trotzdem senken?

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr
Forum B

Public Value in der Praxis

+ 1
Mag. Martin Rohla Goodshares Consulting GmbH
11:00 - 12:30 Uhr

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr
Forum C

Vom Konzept zur Umsetzung: Nachhaltige Neuaufstellung im Controlling

Böhnke_Daniel
Daniel Böhnke DRK Nordrhein gGmbH
11:00 - 12:30 Uhr

Vom Konzept zur Umsetzung: Nachhaltige Neuaufstellung im Controlling

11:00 - 12:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Vorstellung des Controllingprogramms Corporate Planner
  • Einsatzmöglichkeiten beim DRK Landesverband Nordrhein

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr
Forum D

Digitale und soziale Innovationen: Kurzvorstellungen von digitalen Lösungen, Apps und neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodelle

11:00 - 12:30 Uhr

Digitale und soziale Innovationen: Kurzvorstellungen von digitalen Lösungen, Apps und neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodelle

11:00 - 12:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Es erwarten Sie Beiträge von:

  • guterzweck.at
  • Social Held
  • Vienna Hobby Lobby
  • ShareFood43
  • Goodity
  • endlos fesch
  • Global Changer

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr

Lunch-Pause

12:30 - 13:45 Uhr

Parallele Best-Practice-Foren (13:45 – 15:15 Uhr)

13:45 14:00 Uhr 14:15 14:30 14:45 15:00 Uhr 15:15
Forum A

Wir sind da, um zu helfen - COVID-19 - Bewährungsprobe für das Rote Kreuz

Opriesnig_Michael
Mag. Michael Opriesnig Österreichisches Rotes Kreuz
13:45 - 15:15 Uhr

Wir sind da, um zu helfen - COVID-19 - Bewährungsprobe für das Rote Kreuz

13:45 - 15:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Welche Rollen übernahm das Rote Kreuz in der Corona Krise?
  • Rotkreuzgesetz, Grundsätze und Leitbild als Wegweiser im Einsatz
  • Wie erlebte uns die Bevölkerung und was haben wir gelernt?
Forum B

Bausteine einer Nachhaltigkeitsstrategie für NPOs und öffentliche Verwaltungen

+ 1
Dr. Christian Horak Contrast EY Parthenon
13:45 - 15:15 Uhr

Bausteine einer Nachhaltigkeitsstrategie für NPOs und öffentliche Verwaltungen

13:45 - 15:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Rahmenwerke als Orientierung für Organisationen
  • Der nachhaltige Strategieentwicklungsansatz
  • Bewertung, Indikatoren und Ziele als Schlüsselelemente für Entscheidungen inkl. Berichterstattung
Forum C

Die Kunst der Digitalisierung – ein Erfahrungsbericht der Albertina

+ 1
DI Mario Ebner Albertina
13:45 - 15:15 Uhr

Die Kunst der Digitalisierung – ein Erfahrungsbericht der Albertina

13:45 - 15:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Das papierlose Büro – nachhaltige Realität oder immer noch Vision?
  • Warum und wie startet man eine digitale Strategie & Organisation?
  • Die 5 Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Umsetzung
Forum D

Digitale und soziale Innovationen: Kurzvorstellungen von digitalen Lösungen, Apps und neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodelle

13:45 - 15:15 Uhr

Digitale und soziale Innovationen: Kurzvorstellungen von digitalen Lösungen, Apps und neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodelle

13:45 - 15:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

Es erwarten Sie Beiträge von:

  • guterzweck.at
  • Social Held
  • Vienna Hobby Lobby
  • ShareFood43
  • Goodity
  • endlos fesch
  • Global Changer

Foyer Nachmittag (15:15 - 15:45 Uhr)

15:15 15:30 15:45 16:00 Uhr 16:15 16:30
Foyer Nachmittag

Das Millennials-Mindset und COVID-19 als wichtige Treiber für den Kulturwandel in Organisationen

Eckes_Susanne
Susanne Eckes Future Day GmbH
15:15 - 16:15 Uhr

Das Millennials-Mindset und COVID-19 als wichtige Treiber für den Kulturwandel in Organisationen

15:15 - 16:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Der zunehmende Einfluss der V.U.K.A.-Realität und Black Swan Events auf Organisationen
  • Warum die Frage nach dem Sinn und der Nachhaltigkeit für Millennials zunehmend an Bedeutung gewinnt
  • Was Organisationen tun können, um im War for Talents an Attraktivität für junge Talente zu gewinnen

Zusammenfassung & Ausblick

Dr. Christian Horak Contrast EY Parthenon
16:15 - 16:30 Uhr

Zusammenfassung & Ausblick

16:15 - 16:30 Uhr

Fachliche Leitung & Vortragende.

Nachlese 26. NPO-Kongress

Der 26. NPO-Kongress lockte wieder rund 200 Fach- und Führungskräfte aus Non-Profit-Organisationen, Sozialunternehmen, Social Entrepreneurships und der öffentlichen Verwaltung in den Schönbrunner Apothekertrakt. Dieses Jahr stand „Der Erfolgsfaktor Mensch im digitalen Zeitalter“ im Mittelpunkt der Betrachtung.

Unsere Partner.

Gold Partner

Contrast EY-Parthenon ist die führende österreichische Strategieberatungsmarke der Prüfungs- und Beratungsorganisation EY und Teil des globalen Netzwerks von EY-Parthenon, einer der am stärksten wachsenden Strategieberatungen der Welt mit rund 1.500 Beratern in 20 Ländern. Contrast EY-Parthenon unterstützt seine Kunden mit interdisziplinären Beratungsleistungen bei Strategie-, Vertriebs- und Organisationsprojekten und begleitet umfassend strategische und digitale Unternehmenstransformationen.

Corporate Planning bietet Lösungen für das operative und strategische Controlling, die integrierte Erfolgs- und Finanzplanung sowie die Konsolidierung im Mittelstand. Das Hamburger Softwarehaus entwickelt seine Lösungen nach der Architektur des Baumes und bringt Unternehmensdaten in eine nachvollziehbare, hierarchische Ordnung.

Kyocera Document Solutions Austria ist ein Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement und Enterprise-Content-Management, welche besonders im Eingangsrechnungsprozess und Vertragsmanagement Ihre Anwendung finden. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Kyocera Corporation in Japan.

1 / 3 Leading Partner

Silver Partner

Medien- und Werbepartner

- 100 €

beide Kongresstage

845
regulärer Preis
745
Mitgliederpreis
- 100 €

ein Kongresstag – 20.10.2021

645
regulärer Preis
545
Mitgliederpreis
- 100 €

ein Kongresstag – 21.10.2021

645
regulärer Preis
545
Mitgliederpreis
- 50 €

Online-Ticket beide Tage (Livestreaming)

425
regulärer Preis
375
Mitgliederpreis
- 200 €

Dienstleister, Berater, (Software-)Lösungsanbieter, die nicht Partner des Kongresses sind

1.705
regulärer Preis
1.505
Mitgliederpreis
1 / 5 Optionen

Bereits ab ZWEI Tickets profitieren Sie von attraktiven Teampaketen!

 

Bei Buchungen bis zum 31.08.2021 sparen Sie 15 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr. (On demand-Tickets ausgenommen)

Die Kongressgebühr beinhaltet Verpflegung*, elektronische Tagungsunterlagen, Kongress-APP und die Abendveranstaltung*. Alle Preise exkl. 20 % USt.

*nicht inkludiert bei Online-Tickets

Meist gestellte Fragen.

Sollten sich die Risiken und dadurch die gesetzlichen Vorschriften wieder verschärfen, wird der NPO-Kongress online stattfinden.

In diesem Fall bieten wir Ihnen gerne für Ihr Präsenz-Ticket zwei Online-Tickets für sich und zum Weitergeben an eine Kollegin oder einen Kollegen an.

Ja. Dafür gibt es preislich abgestufte Teampakete, beginnend ab 2 Tickets. Informationen dazu finden Sie im Bereich Anmeldung der jeweiligen Tagung.
Ein Tagungs-/Kongress-Ticket kann nicht geteilt werden.

Als Konferenzteilnehmer finden Sie auf unserer Plattform Competence Campus die Vortragsunterlagen sowie die Videoaufzeichnungen der Vorträge, die Ihnen für 365 Tage zur Verfügung stehen. Den Zugang zur Plattform erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail. Wenn Sie an einer Konferenz aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit auf Anfrage an anmeldung@controller-institut.at ein on demand Ticket zu erwerben.

Ihr Feedback und Ihre Meinung sind uns sehr wichtig! Als Teilnehmer wird Ihnen im Anschluss an die Konferenz der Feedback-Link per E-Mail zugesendet.

Ja, sehr gern. Diese stellen wir Ihnen auf Anfrage nach dem Kongress oder der Tagung aus. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an anmeldung@controller-institut.at

Kontakt

Perdau_Elisabeth

Mag. Elisabeth Perdau

Projektleitung Kongresse

NPO_Kongress_Programm_2021

Zu diesem Thema passende Programme.

- 300 €

Certified NPO-Controller

3.590
regulärer Preis
3.290
Mitgliederpreis

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren:

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Controller Institut GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: