NPO-Kongress | 2018 | Apothekertrakt Schloß Schönbrunn
NPO-Kongress | 2018 | Apothekertrakt Schloß Schönbrunn
NPO-Kongress | 2018 | Apothekertrakt Schloß Schönbrunn

26. NPO-KONGRESS - Erfolgsfaktor Mensch im digitalen Zeitalter

Jahresforum für NPOs, öffentliche Verwaltung, Stiftungen und Sozialunternehmen

23.10.19 - 24.10.19  2 Tage
Schloß Schönbrunn

Frühbucherbonus

- 10 %

Bei Buchungen bis zum 22.09.2019 sparen Sie 10 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr.

Frühbucherbonus

- 10 %

Bei Buchungen bis zum 22.09.2019 sparen Sie 10 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr.

W

Wie verändert die Digitalisierung den Menschen und was bedeutet das für NPOs und die öffentliche Verwaltung?

Wir haben uns in den letzten Jahren im Rahmen des NPO-Kongresses mit vielfältigen Aspekten rund um den Einfluss der Digitalisierung auf NPOs, öffentliche Verwaltungen, Stiftungen und Sozialunternehmen beschäftigt.

Heuer ist es soweit: Wir wollen den Erfolgsfaktor Mensch mit allen relevanten Ausprägungen in den Mittelpunkt unserer Betrachtungen stellen.

  • Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf unsere Aufgabenerfüllung und welche neuen/anderen Anforderungen werden an unser Personal gestellt?
  • Wie entwickeln wir unser Personalmanagement und Personalcontrolling aktiv weiter?
  • Wie bewältigen wir die drohenden Personalengpässe und den Kompetenzverlust?
  • Wie erreichen wir die junge Generation und Ehrenamtliche?

Ihr Nutzen: Hochkarätige Vorträge | Best Practice-Berichte | Workshops | Vernetzung & Austausch

Nehmen Sie wertvolle Inputs und Anregungen mit und knüpfen Sie neue Kontakte!

Wir freuen uns, Sie beim 26. NPO-Kongress  vom 23.-24. Oktober 2019 persönlich zu begrüßen!

 

Video-Teaser 26. NPO-Kongress

Teilnehmerkreis

  • Geschäftsführer, stv. Geschäftsführer, Direktoren, Vorstände, Vorstandsmitglieder, Gründer und Manager in Leitungs- und Führungspositionen aus Nonprofit-Organisationen, öffentlicher Verwaltung, Sozialunternehmen, Social Start-ups, Stiftungen.
  • LeiterInnen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling und Revision,
  • Führungskräfte aus den Bereichen Strategie, Unternehmensentwicklung, Business Development, Innovation, IT, Planung,  Risikomanagement, Personal, Vertrieb & Marketing, Projektmanagement

Teampakete

Kommen Sie mit Ihren Kollegen! Schon bei Buchung von ZWEI oder mehr Karten bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen

Nächster Termin

Ort & Termin

2 Tage

23.10.2019, 13:00 - 21:00
24.10.2019, 08:45 - 16:30

Schloß Schönbrunn
1130 Wien, Apothekertrakt - Schönbrunner Schloßstraße

Anreiseinformationen/Lageplan Route berechnen

Teilnehmerstimmen.

NPO-Kongress 2018 | Manuela Smertnik
Mag. Manuela Smertnik, MAS
Pädagogische Bereichsleitung | Verein Wiener Jugendzentren
„Besonders gut am NPO-Kongress gefällt mir das jährliche Netzwerken unterschiedlicher Personen aus verschiedenen Non-Profit-Bereichen, aus der Beratung wie auch aus der Verwaltung. Die Themen sind immer am Puls der Zeit. Es werden aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen aufgegriffen, deren Wirkungen auf den NPO-Sektor thematisiert und Input und Austausch mit sehr kompetenten Referenten und Referentinnen ermöglicht. Ich nehme vom NPO-Kongress viele Impulse und Anregungen mit, wie auch Feedback zu aktuellen Entwicklungen in unserer eigenen Organisation. Nicht zuletzt trägt die angenehme Kongress-Atmosphäre und das Socializing in den Pausen und bei der Abendveranstaltung zum Gelingen bei.“
NPO-Kongress 2018 | Ulrich Hörmann
Mag. Ulrich Hörmann
Leitung Finanzen, Prokurist | Head of Finance | OeAD-GmbH
„Als oftmaliger Besucher des NPO-Kongresses schätze ich insbesondere die jeweils aktuelle Themenauswahl und die damit verbundene Fokussierung auf den staatlichen und Non-Profit-Bereich. Die gute Atmosphäre beim Kongress und die vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten, die hervorragenden Vortragenden, der gute Mix von zentralen Vorträgen und Workshops und informelleren Teile sowie die gute Organisation machen für mich die Teilnahme am Kongress sehr attraktiv.“
NPO-Kongress 2018 | Alexander Keil
Dr. Alexander Keil
Stellvertretender Direktor | Schloß Schönbrunn Kultur- u. Betriebsges.m.b.H.
„Als langjähriger Besucher des NPO-Kongresses schätze ich besonders, dass es jedes Jahr wieder gelingt, ein aktuelles, im beruflichen Alltag verwertbares Thema zu finden, das in einer gelungenen Mischung aus theoretischen Inputs und Praxisvorträgen ausführlich vertieft wird.“
NPO-Kongress | Bastian Eichhammer
Bastian Eichhammer
Vorstand | Kath. Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.
„Ich würde den Besuch des NPO-Kongresses jedem empfehlen, der interessante und spannende Vorträge aus den Bereichen öffentliche Verwaltung und NPOs erleben will. Die jährlichen Themen sind sehr aktuell und darüber hinaus hat man auch die Möglichkeit, Führungskräfte aus anderen Bereichen und Branchen kennenzulernen und sich zu vernetzen.“

Programmübersicht.

Tag 1, 23.10.19

Plenum (13:00 - 15:00 Uhr)

13:00 Uhr 13:15 13:30 13:45 14:00 Uhr 14:15 14:30 14:45 15:00 Uhr 15:15 15:30 15:45
Plenum

Begrüßung und Einführung

13:00 - 13:15 Uhr
Dr. Christian Horak Contrast EY Management Consulting

Begrüßung und Einführung

13:00 - 13:15 Uhr

Der Mindshift in die Arbeitswelt der Zukunft

13:15 - 13:55 Uhr
Svenja Hofert TEAMWORKS Gesellschaft für Teamentwicklung

Der Mindshift in die Arbeitswelt der Zukunft

13:15 - 13:55 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Experte ade: Warum wir unser wunderbares Gehirn anders nutzen müssen als bisher
  • Was der Paradigmenwechsel in der Praxis für uns alle bedeutet
  • Wie Sie als Pioniermensch vorangehen und andere mitnehmen

Potentialentfaltung im digitalen Zeitalter

13:55 - 14:35 Uhr
Ali Mahlodji, BA Leiter Bildung u. Persönlichkeitsentwicklung |

Potentialentfaltung im digitalen Zeitalter

13:55 - 14:35 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Einblicke in den Paradigmenwechsel der Digitalisierung an der Schnittstelle Mensch/Maschine/Organisation
  • Warum das Ent-lernen alter Muster in den Köpfen von Führungskräften das Fundament einer neuen Zukunft schreibt
  • Warum der Fokus auf die individuelle Potenzialentfaltung der Schlüssel zu einer neuen Zukunft ist

Plenardiskussion

14:35 - 15:00 Uhr
+ 2 Svenja Hofert TEAMWORKS Gesellschaft für Teamentwicklung

Plenardiskussion

14:35 - 15:00 Uhr

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

15:00 - 15:45 Uhr

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

15:00 - 15:45 Uhr

Parallele Round Table-Gespräche (15:45 - 17:30 Uhr)

Moderation
15:45 16:00 Uhr 16:15 16:30 16:45 17:00 Uhr 17:15 17:30 17:45
Round Table 1: Sicherung und Steuerung der Personalressourcen Dr. Rita Niedermayr Österreichisches Controller-Institut

Round Table-Gespräch mit Angelika Flatz und Michael Meyer

15:45 - 17:30 Uhr
+ 1 SC Mag. Angelika Flatz BM für öffentlichen Dienst und Sport

Round Table-Gespräch mit Angelika Flatz und Michael Meyer

15:45 - 17:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Rita Niedermayr, Geschäftsführerin | Österreichisches Controller-Institut
im Gespräch mit:

Angelika Flatz, Sektionschefin, Leiterin der Sektion Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation | Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport

Sicherung der Ressource Personal im öffentlichen Dienst

  • Recruiting, Aus- und Weiterbildung
  • Führung, Arbeitsplatz
  • Chancen und Herausforderungen der neuen Technologien

Michael Meyer, Universitätsprofessor und Leiter des Institutes für Nonprofit Management | WU

Motivation im Zeitalter der Digitalisierung

  • Digitalisierung wird die Arbeitswelt der NPOs verändern – wir wissen noch nicht genau, wie
  • Die Eckpfeiler der Motivation dürfen dabei nicht vergessen werden – Feedback, Autonomie, Sinnstiftung und persönliche Entwicklung

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr
Round Table 2: Auswirkungen der Digitalisierung auf Mensch und Organisation Dr. Christian Horak Contrast EY Management Consulting

Round Table-Gespräch mit Thomas Gegenhuber und Wolfgang Keck

15:45 - 17:30 Uhr
+ 1 Prof. Dr. Thomas Gegenhuber Leuphana Universität Lüneburg

Round Table-Gespräch mit Thomas Gegenhuber und Wolfgang Keck

15:45 - 17:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Christian Horak, Fachlicher Leiter NPO-Kongress, Partner | Contrast EY Management Consulting
im Gespräch mit:

Thomas Gegenhuber, Juniorprofessor für Digitale Transformation | Leuphana Universität Lüneburg

Digitale Transformation in öffentlichen und Non-Profit-Organisationen

  • Wie können öffentliche und Non-Profit-Organisationen digital-getriebene Werschöpfungs- und Innovationsprozesse einsetzen?

Wolfgang Keck, Vorstandsmitglied | Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker (VÖWA)
Senior Advisor IIRÖ, Promoter DIO

Digitalität – der Mensch im Mittelpunkt

  • Das ‚Buzzword‘ Digitalisierung ist in aller Munde und wird weder den organisatorischen noch den technischen Anforderungen gerecht
  • Die geforderten Anpassungen und Veränderungen sind nicht zuletzt eine Frage der Kultur
  • In diesem Sinne ist die Fortsetzung des Prozesses der Aufklärung gefordert

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr

Kaffeepause

17:30 - 17:50 Uhr

Abendprogramm (17:50 - 21:00 Uhr)

17:50 18:05 18:20 18:35 18:50 19:05 19:20 19:35 19:50 20:05 20:20 20:35 20:50
Abendprogramm

Eröffnung des Abendprogramms

17:50 - 18:00 Uhr
Dr. Christian Horak Contrast EY Management Consulting

Eröffnung des Abendprogramms

17:50 - 18:00 Uhr

Wie ich mich in bewegten Zeiten immer wieder selbst (er)finde

18:00 - 18:30 Uhr
Dr. Matthias Strolz www.strolz.eu

Wie ich mich in bewegten Zeiten immer wieder selbst (er)finde

18:00 - 18:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Wie bleibe ich in volatilen, unsicheren, komplexen und ambivalenten Zeiten handlungs- und entscheidungsfähig
  • Wie vermeide ich das Abgleiten in Ignoranz, Arroganz und Burn Out
  • „High Five – 5 Schritte zur persönlichen Entfaltung“ – Modellinput, Methoden und Instrumente für erfolgreiches Self-Leadership

Vom Steinkeil zur Blockchain – schafft das der Homo sapiens?

18:30 - 19:00 Uhr
Univ.Lekt. Mag. Gregor Fauma

Vom Steinkeil zur Blockchain – schafft das der Homo sapiens?

18:30 - 19:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Wie tickt der Mensch, wann wird die Steinzeit heute noch in unserem Verhalten sichtbar?
  • Welche Werkzeuge haben den Menschen weitergebracht?
  • Wie gefährlich ist Künstliche Intelligenz?
  • Können künstliche neuronale Netzwerke unser Denken ersetzen?
  • Soll ein Pilot oder ein Computer das Flugzeug fliegen?
  • Wer stellt die Diagnosen der Zukunft?
  • Und gibt es bereits Algorithmen, nach denen der Mensch stereotyp handelt?

Get-Together

19:00 - 21:00 Uhr

Get-Together

19:00 - 21:00 Uhr

Aufbau und Inhalte

Networking, Buffet, Drinks und Musik – lassen wir den ersten Kongresstag gemeinsam ausklingen.

Tag 2, 24.10.19

Plenum Vormittag (08:45 - 09:00 Uhr)

08:45 09:00 Uhr
Plenum Vormittag

Begrüßung und Zusammenfassung des 1. Kongresstages

08:45 - 09:00 Uhr
Dr. Christian Horak Contrast EY Management Consulting

Begrüßung und Zusammenfassung des 1. Kongresstages

08:45 - 09:00 Uhr

4 parallele Beiträge (09:00 - 10:30 Uhr)

09:00 Uhr 09:15 09:30 09:45 10:00 Uhr 10:15 10:30 10:45 11:00 Uhr
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Nutzen und Nutzung von Algorithmen in der Arbeits des AMS

09:00 - 10:30 Uhr
Dr. Johannes Kopf, LL.M. AMS Österreich

Nutzen und Nutzung von Algorithmen in der Arbeits des AMS

09:00 - 10:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Einsatz eines neuen, auf differenzierten Algorithmen basierenden, Arbeitsmarkt Assistenzsystems
  • Die AMS Beraterinnen und Berater erhalten so zur Unterstützung ihrer Arbeit eine „zweite Meinung“ zur Wahl der richtigen Betreuungsstrategie
  • Für eine erfolgreichere Betreuung und einen effizienteren Ressourceneinsatzes in der Arbeitsmarktverwaltung

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Ehrenamt und Digitalisierung – Chance und Bedrohung

09:00 - 10:30 Uhr
Ing. Karl-Dieter Brückner, B.A. M.Sc. Österreichisches Rotes Kreuz Landesverband Wien

Ehrenamt und Digitalisierung – Chance und Bedrohung

09:00 - 10:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Neue Formen der freiwilligen Arbeit
  • Kommunikation: Erwartungen/Haltungen im Miteinander der Generationen
  • Lernen / Erfassen / Gestalten ≥ aktuelle Herausforderungen in Folge

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Schloß Schönbrunn goes digital: Controlling ohne Technik-Hürden

09:00 - 10:30 Uhr
Dr. Alexander Keil Schloß Schönbrunn Kultur-und Betriebsges.m.b.H.

Schloß Schönbrunn goes digital: Controlling ohne Technik-Hürden

09:00 - 10:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Integration von Finanzplanung und Reporting mit dem Corporate Planner in das zentrale MIS

  • Viele Daten, eine Plattform: Unternehmensweit einen Single Point of Truth schaffen
  • Partizipation und Akzeptanz fördern: Mitarbeiter in die Planung einbinden
  • Live Management Reporting: Jederzeit aktuelle Daten für Ihre Entscheidungen

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Digitale und soziale Innovationen - Kurzvorstellung von digitalen Lösungen, Apps, neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodellen

09:00 - 10:30 Uhr

Digitale und soziale Innovationen - Kurzvorstellung von digitalen Lösungen, Apps, neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodellen

09:00 - 10:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Es erwarten Sie Beiträge von:

  • Caritas - Josefbus
  • Die Fairmittlerei
  • Fundraising Verband Austria
    „LET´S GO DIGITAL – Integration und Inklusion durch digitale Bildung“
  • goood mobile
  • Impact Hub Vienna
  • impactory
  • New Austrian Coding School
  • Sindbad – Mentoring für Jugendliche

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause | Networking | Fachaussteller im Foyer

10:30 - 11:00 Uhr

4 parallele Beiträge (11:00 - 12:30 Uhr)

11:00 Uhr 11:15 11:30 11:45 12:00 Uhr 12:15 12:30 12:45 13:00 Uhr 13:15 13:30 13:45
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Chancengleichheit im Zeitalter der Digitalisierung

11:00 - 12:30 Uhr
Mag. Manuela Vollmann abz*austria - kompetente für frauen und wirtschaft

Chancengleichheit im Zeitalter der Digitalisierung

11:00 - 12:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Erfahrungen und Empfehlungen aus der praktischen Arbeit von ABZ*AUSTRIA zur Verwirklichung der Gleichstellung im Zeitalter der Digitalisierung: Frauen als Gestalterinnen von Digitalisierung
  • digital inclusion
  • Arbeit 4.0

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

„Unit4 Prevero – Der Partner für NPO im Bereich Planung, Analyse & Reporting“

11:00 - 12:30 Uhr
Kalle Malchow Unit4 Prevero

„Unit4 Prevero – Der Partner für NPO im Bereich Planung, Analyse & Reporting“

11:00 - 12:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Sehen Sie anhand von konkreten Best-Practice-Beispielen wie Unit4 Prevero Sie in der Digitalisierung Ihres Budgetprozesses unterstützen kann.

  • Erhalten Sie durch Best-Practice-Beispiele einer Stiftung Einblick in die Unit4 Prevero Budgetierungswelt
  • Verfolgen Sie wie Berichte und Dashboards Ihre tägliche Arbeit erleichtern.
  • Erfahren Sie live, welche Analyse-Möglichkeiten die Lösung bietet

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Mein digitales Leben

11:00 - 12:30 Uhr
DI Alexander N. Menches EY Österreich

Mein digitales Leben

11:00 - 12:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Workshop mit der Methode LEGO® SERIOUS PLAY®
  • Spielerische Annäherung an das Thema Digitalisierung und was es persönlich für mich bedeutet
  • Positive Energie und „Hard Fun“ von Beginn an

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Digitale und soziale Innovationen - Kurzvorstellung von digitalen Lösungen, Apps, neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodellen

11:00 - 12:30 Uhr

Digitale und soziale Innovationen - Kurzvorstellung von digitalen Lösungen, Apps, neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodellen

11:00 - 12:30 Uhr

Aufbau und Inhalte

Es erwarten Sie Beiträge von:

  • Caritas - Josefbus
  • Die Fairmittlerei
  • Fundraising Verband Austria „LET´S GO DIGITAL – Integration und Inklusion durch digitale Bildung“
  • goood mobile
  • Impact Hub Vienna
  • impactory
  • New Austrian Coding School
  • Sindbad – Mentoring für Jugendliche

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr

Mittagspause

12:30 - 13:45 Uhr

3 parallele Beiträge (13:45 - 15:15 Uhr)

13:45 14:00 Uhr 14:15 14:30 14:45 15:00 Uhr 15:15
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

magdas Hotel – wo Nachteile zu Vorteilen werden

13:45 - 15:15 Uhr
Mag. Gabriela Sonnleitner magdas Social Business der Caritas

magdas Hotel – wo Nachteile zu Vorteilen werden

13:45 - 15:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • magdas Hotel wurde 2015 eröffnet, um Mensch mit Fluchthintergrund den Zustieg zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen
  • 35 MitarbeiterInnen aus 16 Nationen, mit unterschiedlichsten Backgrounds und zahlreichen Talenten zeigen, wie man eine Idee – manchmal mit Umwegen – zum Erfolg führt
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Auswirkungen der Digitalisierung auf den Personalbereich

13:45 - 15:15 Uhr

Auswirkungen der Digitalisierung auf den Personalbereich

13:45 - 15:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

  • Einflüsse und Auswirkungen
  • Wie gehen die Personalabteilungen in Österreich damit um
  • Implikationen und Möglichkeiten für NPOs
Erfahrungsberichte, Workshops, Forum für digitale und soziale Innovationen

Digitale und soziale Innovationen - Kurzvorstellung von digitalen Lösungen, Apps, neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodellen

13:45 - 15:15 Uhr

Digitale und soziale Innovationen - Kurzvorstellung von digitalen Lösungen, Apps, neuen Initiativen bzw. Geschäftsmodellen

13:45 - 15:15 Uhr

Aufbau und Inhalte

Es erwarten Sie Beiträge von:

  • Caritas - Josefbus
  • Die Fairmittlerei
  • Fundraising Verband Austria
    „LET´S GO DIGITAL – Integration und Inklusion durch digitale Bildung“
  • goood mobile
  • Impact Hub Vienna
  • impactory
  • New Austrian Coding School
  • Sindbad – Mentoring für Jugendliche

Plenum Nachmittag (15:15 - 15:45 Uhr)

15:15 15:30 15:45 16:00 Uhr 16:15 16:30
Plenum Nachmittag

„Die nächsten 25 Jahre: Worauf wird es ankommen, um erfolgreich zu bleiben“

15:15 - 15:45 Uhr
Dr. Christian Horak Contrast EY Management Consulting

„Die nächsten 25 Jahre: Worauf wird es ankommen, um erfolgreich zu bleiben“

15:15 - 15:45 Uhr

Aufbau und Inhalte

Thesen und Erfolgsfaktoren für NPOs und die öffentliche Verwaltung

Ausklang und Ende

15:45 - 16:30 Uhr

Ausklang und Ende

15:45 - 16:30 Uhr

Fachliche Leitung & Vortragende.

Nachlese 25. NPO-Kongress

Der NPO-Kongress feierte mit zahlreichen aktuellen Themen und hochinteressanten Vorträgen sein 25. Jahr-Jubiläum.

Das Motto „ZUKUNFT AKTIV GESTALTEN“ lockte rund 200 Fach- und Führungskräfte aus Non-Profit-Organisationen, Sozialunternehmen, Social Entrepreneurships und der öffentlichen Verwaltung in den Schönbrunner Apothekertrakt. Zentral beschäftigte man sich mit der Frage, wie der öffentliche Sektor der digitalen Transformation entgegentreten und diese aktiv für sich nutzen können.

Unsere Partner.

Leading Partner

Contrast EY Management Consulting ist die österreichische Strategieberatungsmarke der Prüfungs- und Beratungsorganisationen EY und Teil der mit 200 Mitarbeitern führenden heimischen Managementberatung. Contrast EY unterstützt seine Kunden mit interdisziplinären Beratungsleistungen von Strategie, Omnichannel, IT, Organisation, Supply Chain, Logistik bis hin zu Finance und Controlling.

Corporate Planning bietet Lösungen für das operative und strategische Controlling, die integrierte Erfolgs- und Finanzplanung sowie die Konsolidierung im Mittelstand. Das Hamburger Softwarehaus entwickelt seine Lösungen nach der Architektur des Baumes und bringt Unternehmensdaten in eine nachvollziehbare, hierarchische Ordnung.

Unit4 Prevero bietet Corporate Performance Management (CPM) sowie Business Intelligence (BI)-Lösungen für die Bereiche Unternehmensplanung, Budgetierung, Forecasting, Daten-Analyse, Dashboarding und Reporting. Mit seinem Portfolio unterstützt der Hersteller die nachhaltige Ver-besserung von Entscheidungs- und Steuerungsprozessen in Unternehmen jeder Größe und Branche.

1 / 3 Leading Partner

Kooperationspartner

Medienpartner

- 100 €

beide Kongresstage

845
regulärer Preis
745
Mitgliederpreis
- 100 €

ein Kongresstag - 23.10.2019

645
regulärer Preis
545
Mitgliederpreis
- 100 €

ein Kongresstag - 24.10.2019

645
regulärer Preis
545
Mitgliederpreis
- 200 €

Dienstleister, Berater, (Software-)Lösungsanbieter, die nicht Partner des Kongresses sind

1.705
regulärer Preis
1.505
Mitgliederpreis
1 / 4 Optionen

Attraktive Teampakete

Bei Buchung von ZWEI oder mehr Karten bieten wir Ihnen Sonderkonditionen!
Zu den Teampaketen

 

Bei Buchungen bis zum 22.09.2019 sparen Sie 10 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr.

Frühbucherboni für Einzeltickets

Bei Buchung bis zum 22.09.2019 sparen Sie 10 % auf die jeweils geltende Teilnahmegebühr.

Die Kongressgebühr beinhaltet Verpflegung, elektronische Tagungsunterlagen, Kongress-APP und die Abendveranstaltung. Alle Preise exkl. 20 % USt.

Sie möchten Mitglied werden – bitte finden Sie alle Informationen hier: https://www.controller-institut.at/de/mitgliedschaft/

Meist gestellte Fragen.

Ja. Dafür gibt es preislich abgestufte Teampakete, beginnend ab 2 Tickets. Informationen dazu finden Sie im Bereich Anmeldung der jeweiligen Tagung.
Ein Tagungs-/Kongress-Ticket kann nicht geteilt werden.

Als Kongress- oder Tagungsteilnehmer erhalten Sie die von den Referenten frei gegebenen Vortragsunterlagen sowohl in der Kongress-App als auch im Nachgang als Download-Link per E-Mail übermittelt.
Wenn Sie an der Tagung oder am Kongress NICHT teilnehmen konnten, können Sie diese kostenpflichtig zum Download erwerben. Preis auf Anfrage an anmeldung@controller-institut.at  

Ihr Feedback und Ihre Meinung sind uns wichtig. Als Teilnehmer steht Ihnen in der Kongress-App der Online-Fragebogen zur Verfügung. Diesen erhalten Sie auch im Anschluss an die Tagung per Link zugesendet. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen.

Die Controller Institut App für IOS und Android: Die App ist kostenfrei zum Download im Play Store oder Apple Store verfügbar. (Stichwort: Controller Institut)

Über die App können Sie folgende Funktionen nutzen:

  • Zugriff auf Vortragsunterlagen, TeilnehmerInnen-Liste, Bücherliste, Publikationen und Fachliteratur
  • direkte Bewertung der Vorträge via Smartphone
  • Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Kongressteilnehmern
  • an Echtzeit-Votings teilnehmen, Fragen/Bilder posten

Ja, sehr gern. Diese stellen wir Ihnen auf Anfrage nach dem Kongress oder der Tagung aus. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an anmeldung@controller-institut.at

Kongress- und Tagungs-App

Controller Institut Kongress- und Tagungs-App für IOS und Android: Die App ist kostenfrei zum Download im Play Store oder Apple Store verfügbar. (Stichwort: Controller Institut)

Im Vorfeld zum NPO-Kongress können Sie folgende Funktionen nutzen

  • Aktuelle Informationen zu den Referenten
  • Laufende Updates und Aktualisierungen zum Programm

Während der Tagung können Sie folgende Funktionen nutzen

  • Zugriff auf die Vortragsunterlagen
  • Teilnehmerliste und direkte Vernetzung mit anderen Tagungs-Teilnehmerinnen und Tagungs-Teilnehmern

Beiträge zu diesem Thema.

Folgende Beiträge auf unserem Blog – Controller Institut Insights – könnten Sie auch interessieren: