Ein Alt Text

Digital Analytics
für Finanzexperten

B

Big Data gewinnt an Relevanz. Teilnehmer erhalten das nötige Rüstzeug, um fundierte Entscheidungen auf Basis von Daten treffen zu können.

Der Ausbau von Zukunftskompetenzen wie Predictive Analytics und Machine Learning wird insbesondere bei datenbasierten Entscheidungen immer dringlicher. Mitarbeiter werden mobil und von zu Hause aus auf zukünftige Herausforderungen in der Datenanalyse vorbereitet. Die persönlichen Blickwinkel werden durch das neue Lernformat erweitert.

Daten_Analytics

Unternehmen

Der global führende Transport- und Logistikdienstleister leitet die Region CEE über die Zentrale am Standort Wien. Insgesamt sind hier rund 80 Controlling-Mitarbeiter beschäftigt. Aufgrund der vernetzten Datenbasis gewinnt Data Analytics an Bedeutung.

Ausgangssituation

Vor einigen Jahren wurde das Controlling umstrukturiert und die Aufgaben der Controlling-Abteilung neu konzipiert. Durch die klare Trennung der Tätigkeiten des Controllings, der Buchhaltung, der Steuern und des Treasury hatten die Controller die notwendige Zeit für das Business Partnering.

In der Praxis des Business Partnerings zeigte sich jedoch, dass die Erwartungen an die Relevanz der Informationen, die bereit gestellt wurden, viel höher waren. Es entstand dadurch die Notwendigkeit, tiefer in die Daten einzutauchen und relevante Analysen abzugeben.

Es wurde überlegt, eine geeignete Analytics Software anzuschaffen. Bei der Auswahl dieser wurde jedoch klar, dass im Unternehmen zu wenig Kompetenz für den nötigen Leistungsumfang der Software vorhanden war. Um teure Fehlentscheidungen zu vermeiden, wurde stattdessen mit dem Kompetenzaufbau begonnen.

Problemlösung

Analytics_Diskussion

In Abstimmung mit dem Kunden wurde ein Konzept für das Digital-Analytics-Training in einer virtuellen Lernumgebung erstellt. Unterstützt durch Experten-Know-how werden qualitativ hochwertige Inhalte zu Machine Learning, Regression, Predictive Analytics und Digital Data Classification mittels Lernsequenzen on Demand und Live Experten-Sessions vermittelt.

Anschließend arbeiteten virtuelle Teams an ausgesuchten Use Cases. Je nach Wunsch konnte ein unternehmenseigener Datensatz eingebracht werden. Auf diese Weise konnten sich Mitarbeiter einer aktuellen Herausforderung in der Datenanalyse im Rahmen der Weiterbildung stellen. Zudem wurde die digitale Zusammenarbeit gefördert.

Alle Datenanalysen erfolgten anhand einer ausgereiften Open-Source-Software. Nach Abschluss des Trainings ergaben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Digital Analytics wurde somit in den Grundwerten des Unternehmens nachhaltig verankert.

Fazit

Fazit

Interaktive Datenanalysen werden zunehmend zur Schlüsselkompetenz im Controlling.

  • Gewinnung maximaler Informationen anhand vorhandener Datensätze
  • Datenbasierte Lösungen in virtuellen Teams